Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Klar
25 / 27° C
Luftfeuchte: 42%

Tübingen

Klar
26 / 26° C
Luftfeuchte: 41%

Balingen

Klar
25 / 25° C
Luftfeuchte: 44%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Balingen:

Energie, Bau, Sanierung auf der Messe "neckar-alb regenerativ"

Nachhaltiges Bauen und Sanieren ist im Trend. Wer sich gerade in entsprechenden Vorbereitungen befindet oder diese plant, konnte sich am Wochenende auf der Balinger Messe "neckar-alb regenerativ" ausführlich über innovative Neuheiten und regenerative Energien informieren und beraten lassen.

Hinter den Türen der VolksbankMesse sind einige Besucher zu entdecken. Denn die inzwischen größte regionale Fachthemenmesse für Modernisierung, Bau und Energieeinsarung im Zollernalbkreis ist meist die erste Anlaufstelle für Renovierer, Sanierer und Energiesparinteressierte.

Laut Veranstaltungsleiter Martin Kiesling seien etwa 70 Aussteller aus den verschiedenen Bereichen Energie, Bau, Sanierung vor Ort. Auf der Expertenbühne fänden verschiedene Podiumsgespräche statt. Außerdem gebe es natürlich auch eine Kinderbetreuung, wo die Kinder abgegeben werden könnten. "Die können Solarmodelle basteln, wir haben hier auch eine Schnitzwerkstatt."

Einbruchschutz ist ein begehrtes Thema auf der Messe. Denn die Einbruchszahlen sind nach wie vor hoch, die Aufklärungsrate eher gering.

Ein Schwerpunkt liegt ist in diesem Jahr laut Veranstaltungsleiter Kiesling auf dem Thema Batterie-Speicher. Seit März gibt es hierfür ein Landesförderprogramm. Die Firma SOLERA verbaut Energiespeicher. Das nütze dem Kunden laut Bernd Gerber, indem er die Solarenergie speichern könne, sprich die Fotovoltaikenergie in den Energiespeicher speichern und kann die dann nachts, oder zu Zeiten, wenn der Ertrag nicht so groß ist, aus dem Batteriespeicher zurückgewinnen. "Wir können sehr viel mehr von dem Strom, der vom Dach kommt, nutzen. Wir haben im normalen Verbrauch so zirka 30 bis 40 Prozent Autarkie gerade. Und wenn wir einen Energiespeicher einbauen, können wir so zirka 70 bis 80 Prozent Autarkie erreichen."

Bei der Energieagentur Zollernalb gab es kostenlose und unabhängige Beratung – rund ums Thema energetisch bauen und sanieren, Heizkosten und Strom sparen, erneuerbare Energien und Fördermittel. Der Fokus lag dieses Mal auf Wärmedämmung.

Die Firma ISOTEC Abdichtungssysteme Reiner ist unter anderem spezialisiert auf Schimmelbefall. Isotec ist laut Inhaber Christoph Reiner ein Unternehmen primär für die Abdichtung von Feuchtigkeiten in Gebäuden. Eine Folge von zu viel Feuchtigkeit an der falschen Stelle habe in der Regel eine Schimmelpilzbildung zur Folge. "Insofern gehen wir so vor, dass wir immer zuerst analysieren was ist die Ursache für dieses zu viel an Feuchtigkeit ist und im zweiten Moment ergeben sich daraus dann Möglichkeiten. Jahreszeitbedingt haben wir oft die Ursache, dass kondensationsbedingt eine Feuchtigkeit entsteht. Und diese kondensationsbedingte Feuchtigkeit beseitigen wir mit einem Innendämmsystem, mit einer sogenannten Klimaplatte, dass wir diese kritischen Wandbereiche, die zu kalt sind, auf die Art und Weise von innen dämmen und mit dieser erhöhten Wandtemperatur auch eine erneute Schimmelpilzbildung vermeiden."

(Zuletzt geändert: Sonntag, 18.03.18 - 17:45 Uhr   -   1156 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: