Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Stark bewölkt
8 / 10° C
Luftfeuchte: 71%

Tübingen

Stark bewölkt
10 / 10° C
Luftfeuchte: 71%

Balingen

Stark bewölkt
10 / 10° C
Luftfeuchte: 71%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Region Neckar-Alb:

Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

In den Landkreisen Reutlingen, Tübingen und Esslingen sind wieder vermehrt Betrüger unterwegs, die sich per Anruf als Polizeibeamte, Staatsanwälte, Angehörige der Bankenaufsicht oder andere Amtspersonen ausgeben, das teilt das Polizeipräsidium Reutlingen mit.
Polizeifahrzeug

Die Masche: das  Vermögen sei zuhause oder auf der Bank nicht sicher. Es folgt eine Aufforderung zur Übergabe von Bargeld und Schmuck oder zur Überweisung eines Geldbetrags. Im Blickfeld sind dabei vor allem Senioren.

Seit Mitte April wurden demnach  23 Fälle angezeigt. Die Angerufenen werden dabei teils massiv unter Druck gesetzt. En 66-Jähriger wurde von einem angeblichen Polizeibeamten so eingeschüchtert, dass er trotz seines Zweifels mehrere 10.000 Euro von seinem Konto abhob und den Betrügern übergab. In diesen Fallen sollten die Angerufenen sofort die Polizei verständigen.

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 11.05.17 - 15:37 Uhr   -   587 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: