Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:

Tennis - 1.Tennis Point Bundesliga:

TVR verliert zum Auftakt mit 1:5 - Berrer gewinnt sein Einzel

Am Sonntag ging es endlich los für Aufsteiger TV Reutlingen in der 1.Tennis Point Bundesliga, zum Saisonstart traf der TVR auf den Meister von 2016 auf den Badwerk Gladbacher HTC. 4 Einzel und zwei Doppel werden gespielt, also anders als in Liga zwei, der TVR Kader blieb ja soweit zusammen, zum Auftakt setzten Trainer Daniel Stöhr und Manager Rainer Renz auf zwei Italiener und zwei Deutsche. Tobias Simon traf auf den Slowaken Andrej Martin und zog mit 6:7, 6:4 und 4:10 den Kürzeren. Im ersten Einzel sorgte Routinier Michael Berrer für einen Start nach Maß und setzte sich mit 6:4 und 6:4 gegen Matteo Donati aus Italien durch.Der TVR musste auf den verletzten Italiener Lorenzo Sonego verzichten, sein Landsmann Matteo Berrettini war zuvor in Wimbledon im Einsatz und deshalb spielte mit Lorenzo Giustino ein weiterer Italiener, der verlor sein Einzel ebenfalls am Vormittag mit 4:6 und 4:6 gegen den Brasilianer Rogerio Dutra Silva. Neuzugang Andra Arnaboldi hatte es mit dem Ungarn Marton Fucsovics zu tun und verlor mit 2:6 und 5:7.

Insgesamt spielen übrigens zehn Teams in de 1.Tennis Point Bundesliga, der TVR hat insgeamt vier Heimspiele. Das Ziel ist natürlich der Klassenerhalt, man hab den geringsten Etat aller Mannschaften, stellte ja Manager Renz im Vorfeld klar. Wir sind zurück im dritten Satz zwischen Simon und Martin. Rund 600 Zuschauer kamen bei sommerlichen Temperaturen auf die Anlage an der Rudolf-Harbig-Straße.Im Doppel mussten sich die beiden dann gegen das Duo Dutra Silva/Donati mit 2:6 und 3:6 geschlagen geben, auch Arnaboldi/Giustino zogen mit 1:6 und 1:6 den kürzeren, damit stand zum Auftakt eine 1:5 Niederlage, doch die Leistung hat absolut gepasst. Am Wochenende müssen die Reutlinger zweimal auswärts ran. Am Freitag geht's zum Gerry Weber Team BW Halle, die Westfalen verloren zum Auftakt beim Rochusclub in Düsseldorf klar mit 0:6, am Sonntag spielt der TVR in Krefeld, der HTC Blau-Weiß behielt gegen Köln am ersten Spieltag mit 4:2 die Oberhand. Danach stehen am 22 und am 29 Juli die Heimspiele gegen Aachen beziehungsweise Düsseldorf an.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 10.07.18 - 14:12 Uhr   -   156 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
Fußball Regionalsport

Aktuelle Sportergebnisse aus der Region Neckar-Alb:


HBW Balingen-Weilstetten II

-
VfL Pfullingen

32 : 27


WERBUNG:
WERBUNG: