Preisverleihung Menschenrecht

Tübingen:

"Nachhaltige Zukunft - ein Menschenrecht?" - Beginn der Menschenrechtswoche

Im Rahmen der 5. Menschenrechtswoche in Tübingen ging der 3. Tübinger Menschenrechtspreis an den Anwalt Manfred Weidmann. Der ist seit Mitte der 80er Jahre im Asyl- und Ausländerrecht tätig und engagiert sich auch ehrenamtlich für geflüchtete Menschen. So ist er beispielsweise Mitglied von ProAsyl, organisiert mit Studierenden die Refugee Law Clinic in der geflüchtete Menschen Beratung bekommen oder unterstützt Menschen mit Fluchthintergrund in dem von ihm mitgegründeten Asylcafé in Reutlingen.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 25.06.19 - 17:19 Uhr    -    180 mal angesehen)
Neckarfest Rottenburg

Rottenburg:

44. Rottenburger Neckarfest steht bevor

Drei Tage Geselligkeit, Unterhaltung und gemeinsames Feiern bei einem besonders vielseitigen kulinarischen Angebot stehen Rottenburg jetzt wieder bevor. Denn mit dem diesjährigen Neckarfest steht der Stadt von Freitag bis Sonntag wieder eines DER kulturellen Highlights bevor. Und dabei darf natürlich das traditionelle Canadier-Rennen nicht fehlen.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 25.06.19 - 17:15 Uhr    -    126 mal angesehen)
Klimatag Tübingen

Tübingen:

50 Jahre Städtepartnerschaft mit dem County Durham

Tübingen feiert 50 Jahre Städtepartnerschaft mit dem County Durham in Großbritannien.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 25.06.19 - 15:45 Uhr    -    148 mal angesehen)
Sommersonne

Baden-Württemberg:

Hitzewelle in Deutschland - Landesregierung warnt

In dieser Woche hat der deutsche Wetterdienst Temperaturen von bis zu 40 Grad angekündigt.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 25.06.19 - 15:44 Uhr    -    378 mal angesehen)
Mukwege in Tübingen, Friedensnobelpreis

Tübingen:

Friedensnobelpreisträger Dénis Mukwege zu Gast in Tübingen

Dénis Mukwege versucht den Frauen die zu ihm in sein Krankenhaus im Kongo kommen zu helfen, so gut er kann. Er ist als Gynäkologe im Einsatz und hilft Frauen, die Opfer von grausamster sexueller Gewalt geworden sind. In seinem Krankenhaus hat er bereits 50.000 Opfer von sexueller Gewalt behandelt. 2018 hat er für seinen Einsatz den Freidensnobelpreis bekommen, jetzt war er in Tübingen zu Besuch und hielt unter anderem einen Vortrag am Kupferbau.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Montag, 24.06.19 - 17:40 Uhr    -    291 mal angesehen)
Hochschule Reutlingen

Tübingen/Reutlingen:

IHK zur wirtschaftlichen Bedeutung von regionalen Hochschulen

Ruhige fahrradfreie Straßen und leere Straßencafes - Die Stadt Tübingen ist ohne Universität und Studenten kaum vorstellbar und auch das Reutlinger Stadbild würde sich stark veränden, gäbe es hier keine Hochschule. Aber auch für die Wirtschaft in der Region sind die ansässigen Hochschulen von vehementer Bedeutung, zeigten die Ergebnisse einer neuen IHK Studie, die am Montagvormitag vorgestellt wurde.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Montag, 24.06.19 - 18:02 Uhr    -    236 mal angesehen)
Naturpark Schönbuch

Tübingen:

Orchideen gestohlen

Diebe haben im Naturschutzgebiet Hirschauer Berg in den vergangenen 3 Wochen zwischen 10 und 15 streng geschützte Orchideen gestohlen.   
  mehr

(Zuletzt geändert: Montag, 24.06.19 - 17:46 Uhr    -    321 mal angesehen)
WERBUNG:
Portrait Martin Rosemann, SPD

Bodelshausen:

Sozialstaat der Zukunft - Martin Rosemann diskutiert mit Bundesfreiwilligen

Wie sieht der Sozialstaat der Zukunft aus? Diese Frage wollte der Tübinger SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Rosemann mit einigen Bundesfreiwiligen diskutieren.
  mehr

(Donnerstag, 28.02.19 - 19:55 Uhr    -    647 mal angesehen)
Rathaussturm Metzingen

Metzingen:

Weinsauen schlagen "Kombibademeister Ulrich" im Rathaus zum Ritter

Jedes Jahr stürmen die Goischter Weisaua das Rathaus. Was sie dieses Jahr so geplant hatten? Einen Ritterschlag für OB Ulrich Fiedler, aber auch viel Schabernack! Humorvoll haben sie das Thema Kombibad aufgegriffen.
  mehr

(Donnerstag, 28.02.19 - 19:50 Uhr    -    753 mal angesehen)
Narren ZAK

Zollernalbkreis:

Tempolimits, Störche und Smartphones - Landratsamt ZAK mit kreativen Kostümen

Im Landratsamt des Zollernalbkreises fielen am Donnerstagmorgen die Narren ein. Die Angestellten inklusive Landrat Günther-Martin Pauli wurden aus ihren Büros geholt, um zu feiern und die Arbeit hinter sich zu lassen.
  mehr

(Donnerstag, 28.02.19 - 19:50 Uhr    -    918 mal angesehen)
Rathaussturm Mössingen

Mössingen:

Stadt-Punks werden von Hexen, Geistern und sonstigen Narren überrannt

Wenn Steinlachhexen, Wendgoischter und Krebsfischer in Mössingen ihr Unwesen treiben, dann kann das nur eins bedeuten: Alarmstufe Rot im Rathaus, denn dann heißt es dort: Rette sich, wer kann.
  mehr

(Donnerstag, 28.02.19 - 19:50 Uhr    -    925 mal angesehen)
Rathaussturm Balingen

Balingen:

Kampf um den Rathausschlüssel mit OB Reitemann

OB Helmut Reitemann hat es zugelassen - bei dieser Invasion an Hexen und anderen Narren, blieb dem Oberbürgermeister aber eigentlich nichts anderes übrig, als den Rathaus-Schlüssel rauszurücken.
  mehr

(Donnerstag, 28.02.19 - 18:59 Uhr    -    733 mal angesehen)
Rathaussturm Pfullingen

Pfullingen:

Rathaus von Narren erstürmt

Bürgermeister Michael Schrenk hatte sich im Pfullinger Rathaus verschanzt. Offenbar fürchtete er, seine "Doppelidentität" als Stadtoberhaupt und Vokuhila-Liebhaber könnte auffliegen. Doch die Narrenschar war gnadenlos. Da half aller - nennen wir es mal wohlwollend "Widerstand" - nichts.
  mehr

(Donnerstag, 28.02.19 - 19:48 Uhr    -    806 mal angesehen)
Rathaussturm Tübingen

Tübingen:

333 Schüler singen zur Fasnet

Tübingen ist im Gegensatz zu Balingen eher weniger für sein närrisches Treiben bekannt. Deshalb blieb der Rathausschlüssel auch heute in der Hand von Oberbürgermeister Boris Palmer. Dennoch kamen 333 junge Teufel, Cowboys und Indianer der Grundschule Innenstadt auf den Marktplatz.
  mehr

(Donnerstag, 28.02.19 - 19:48 Uhr    -    770 mal angesehen)
WERBUNG: