WERBUNG:

Bad Urach-Seeburg:

Sanierung der Uhenfelssteige fertiggestellt

Die Uhenfelssteige in Bad Urach-Seeburg verbindet den Uracher Stadtteil mit dem höhergelegenen Hofgut Uhenfels. Da sich die Steige bereits seit Jahren in keinem guten Zustand mehr befand, wurde sie jetzt, angeleitet von der Baufirma A. Waggershauser Straßenbau GmbH, in den letzten sieben Wochen grundlegend saniert.

Am heutigen Mittwoch haben die Beteiligten und die Vertreter der Stadt Bad Urach die Steige wieder feierlich eröffnet.

Vor der Sanierung sei der Fahrbahnbelag in einem sehr schlechten Zustand gewesen, weshalb sich Bürger und Fahrradfahrer regelmäßig beim Tiefbauamt beschwert hätten, erklärte Andreas Streble, Leiter des Fachgebiets Tiefbau Bad Urach. Deswegen habe sich die Stadt Bad Urach in Absprache mit der Ortsverwaltung entschlossen, die Steige zu sanieren.

Neben einem neuen Asphaltbelag bekam die Uhenfelssteige neue Schutzplanken und Mauerscheiben am talseitigen Fahrbahnrand. Außerdem wurden unter der Steige Leerrohre für die Breitbandversorgung verlegt. Diese sollen verhindern, dass die ganze Fahrbahn wieder aufgegraben werden muss, sobald schnelleres Internet zur Verfügung steht. Dafür erhielt die Stadt Bad Urach vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur einen Zuschuss in Höhe von rund 18.000 Euro.

Bei den Bauarbeiten für den Straßenbelag hat die Baufirma ein ganz bestimmtes Verfahren angewendet. Der bisherige Asphaltbelag blieb auf der Straße, wurde anschließend gefräst und stabilisiert und danach mit einem Spezialelement wieder plattgewalzt. Auf diese Schicht wurde dann die Asphalttragdeckschicht aufgebracht. Durch dieses Verfahren konnten Erdbewegungen sowie die Abfuhr und Entsorgung von Asphalt- und Bodenmaterial auf ein Minimum reduziert werden.

Insgesamt zeigte sich Andreas Streble zufrieden mit dem Verlauf der Bauarbeiten. Die Witterungsverhältnisse waren durchgehend akzeptabel, sodass die Bauarbeiter ohne größere Pausen durcharbeiten konnten.

(Mittwoch, 03.06.20 - 15:30 Uhr   -   863 mal angesehen)