Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Bedeckt
16 / 20° C
Luftfeuchte: 55%

Tübingen

Leichter Regen
13 / 17° C
Luftfeuchte: 67%

Balingen

Leichter Regen
13 / 15° C
Luftfeuchte: 76%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Hayingen:

"Der kleine Prinz" - Neues Stück zum Jubiläum des Naturtheaters

Dieses Jahr wird das Naturtheater Hayingen 70 Jahre alt. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, bringen die Schauspielerinnen und Schauspieler die Geschichte des kleinen Prinzen auf die Bühne. In zwei Wochen ist Premiere.

Dass der kleine Prinz ein Schwabe ist, hätte sich der Autor Antoine de Saint-Exupéry wahrscheinlich nicht vorstellen können. Doch im Naturtheater Hayingen ist genau das der Fall. Das Autorenduo, das hinter der Produktion steht, hat nämlich eine schwäbisch-sprachige Neufassung des Klassikers geschaffen.

Doch nicht nur durch die Dialoge entsteht eine Verbindung zur Heimat. Auch die Figur des "Flieger-Guschtl" hat einen Bezug zur Schwäbischen Alb. Die ist nämlich in Anlehnung an einen Älbler entstanden der sein Leben damit verbracht hat, Fluggeräte zu konstruieren und einen Flugverkehr über die Schwäbische Alb einrichten wollte.

Im Stück baut der Flieger-Guschtl, genau wie sein historisches Vorbild die verrücktesten und interessantesten Fluggeräte. Er möchte es schließlich schaffen, zu seinem kleinen Prinzen zu kommen. Ob der Traum vom Fliegen für den Flieger-Guschtl wirklich in Erfüllung geht, wollte uns Schauspieler Dietmar Landenberger-Edelburg allerdings nicht verraten.

Die Figur, um die sich bei der neuen Produktion des Naturtheaters alles dreht, ist aber eigentlich nicht der "Flieger-Guschtl", sondern der kleine Prinz und der lässt sich auf ein Abenteuer ein. Er wagt sich nämlich von seinem Planeten aus auf die Erde, um seiner Freundin Blume ein Stück Heimat mitzubringen. Allerdings plagt ihn schon bald die Sehnsucht nach ihr und er versucht zurückzukommen. Leo König verkörpert den kleinen Prinzen und hat dabei richtig Spaß. Das Naturtheater ist für ihn wie eine zweite Familie geworden.

Wer Leo König und seine Kollegen selbst einmal in Action sehen möchte, der sollte am 30. Juni zur Premiere ins Naturtheater Hayingen kommen. Natürlich gibt es neben den Aufführungen des Stücks auch eine Jubiläumsfeier am 13.Juli. So ein Theater wird schließlich nur einmal 70.

(Zuletzt geändert: Sonntag, 16.06.19 - 14:41 Uhr   -   1054 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: