Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Bewölkt
1 / 2° C
Luftfeuchte: 74%

Tübingen

Heiter
0 / 2° C
Luftfeuchte: 67%

Balingen

Klar
0 / 1° C
Luftfeuchte: 96%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Tübingen:

175 Jahre Vereinstradition - TSG Tübingen lädt zum Jubiläum

Vor genau 175 Jahren, am 24 Juni 1845, gründeten 19 Handwerker die TSG Tübingen. Dieses stattliche Jubiläum nahm der mittlerweile größte Tübinger Sportverein zum Anlass, eine über 200 Seiten starke Festschrift vorzustellen. Wir von RTF.1 waren für Sie vor Ort.

Die Turn- und Sportgemeinde Tübingen wurde vor genau 175 Jahren gegründet. Heutzutage werden über 200 Kurse pro Woche auf den Sportplätzen der TSG angeboten. Die Auswahl reicht von Lacrosse über Tennis bis hin zu Klettern und vielem mehr. Die TSG Tübingen verfüge derzeit über 13 Abteilungen und rund 2700 Mitglieder, so der 1. Vorsitzende Hanns-Peter Krafft.

Im Mittelpunkt des Jubiläums stand die Vorstellung der blauen Festschrift 175 Jahre Turn- und Sportgemeinde TSG Tübingen. Drei Jahre Arbeit des ehemaligen Direktors des Instituts für Sportwissenschaft Hartmut Gabler stecken in den 228 Seiten, die nicht nur die Chronik des Vereins erzählen. Gabler, selbst kein TSG-Mitglied, koordinierte Beiträge von mehr als 60 Autoren.

Er selbst sei zufrieden mit seinem Werk, da zum Ausdruck kommen würde, was die TSG wirklich ausmache. Neben den vielen Abteilungen und Entwicklungen ginge es auch um die innere Dynamik und die TSG Familie. TSG Familie bedeute, einen großen Zusammenhalt untereinander zu haben sowie das Bewusstsein, nicht einfach nur ein Mitglied zu sein, sondern zu einer Familie zu gehören, erklärte Gabler.

Damit die TSG auch in Zukunft die Möglichkeit hat, für alle Familienmitglieder vielfältige Sportangebote zu organisieren, müsse das richtige Maß von Hauptamt und Ehrenamt gefunden werden. Laut Gabler müsse das Hauptamt gestärkt werden, aber trotzdem werde auch weiterhin das Ehrenamt benötigt. Außerdem werde sich in Zukunft vermutlich einiges aufgrund der Digitalisierung verändern.

Der Tübinger Regierungspräsident Klaus Tappeser ließ es sich nicht nehmen, als Überraschungsgast zum Jubiläum zu kommen. Für ihn seien Sportvereine die Stahlträger unserer Gesellschaft. Abschließend zeichnete er den 1. Vorsitzenden Hanns-Peter Krafft mit der goldenen Ehrennadel des Württembergischen Landessportbunds aus.

(Zuletzt geändert: Samstag, 27.06.20 - 14:46 Uhr   -   931 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: