K&U Warnstreik | Bildquelle: RTF.1

Reutlingen:

Erster Warnstreik der K&U Beschäftigten

Stand: 08.05.21 10:15 Uhr

Heute versammelten sich die Beschäftigten der K&U Bäckerei zum ersten Warnstreik in der Unternehmensgeschichte.


Unter anderem in der Reutlinger Karl-Henschel-Straße forderten sie eine Steigerung der Löhne um fünf Prozent innerhalb von 12 Monaten.

Im Februar wurde bekannt, dass die K&U Bäckerei zerschlagen werden soll. Die Muttergesellschaft Edeka Südwest bietet die Bäckereifilialen den Edeka-Einzelhändlern zur Übernahme an, ansonsten werden sie geschlossen. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, kurz NGG, fürchtet, dass den Beschäftigten bei einer Übernahme schlechtere Bedingungen drohen.

Die Tarifverhandlungen zwischen der Arbeitgeberseite und der Gewerkschaft laufen zwar derzeit, allerdings aus Sicht der NGG nicht zufriedenstellend. Die Arbeitgeberseite bietet bis 2022 nur ein Lohnplus von 1,2 Prozent an.

WERBUNG:



Seitenanzeige: