Justizia | Bildquelle: pixelio.de - Lupo Foto: pixelio.de - Lupo

Reutlingen/Dettingen:

Ehemaliger ElringKlinger-Caterer zu Gefängnisstrafe verurteilt

Stand: 14.04.22 11:49 Uhr

Der ehemalige Geschäftsführer einer Cateringfirma auf der Schwäbischen Alb wurde vom Amtsgericht Reutlingen zu einer mehrjährigen Gefängnisstrafe verurteilt, das vermeldet der SWR.

Der 52-Jährige belieferte neben anderen Einrichtungen und Firmen, auch den Automobilzulieferer ElringKlinger mit Sitz in Dettingen. Dort veruntreute er im Zeitraum zwischen März 2015 und Oktober 2018 mehr als eine halbe Million Euro.

Der Angeklagte hatte regelmäßig Geld aus einem Automaten entwendet, an den zuvor die Beschäftigen ihr Essen bezahlt hatten. Wo das Geld geblieben ist, sei unklar. Da der Mann nur wenig Reue zeigte und sich vor dem Prozess absetzen wollte, stellte der Richter dem Angeklagten eine schlechte Sozial-Prognose aus und verurteilte ihn zu insgesamt dreieinhalb Jahren Haft.

WERBUNG:



Seitenanzeige: