Person mit Handschellen | Bildquelle: Pixabay.com

Balingen:

Nach Sexualdelikt in Haft

Stand: 18.09.23 16:42 Uhr

Die Staatsanwaltschaft Hechingen und das Kriminalkommissariat Balingen ermitteln wegen des Verdachts der sexuellen Nötigung gegen einen 24 Jahre alten Mann.

Er soll am Samstagabend in seiner Balinger Wohnung eine 32-jährige Bekannte unsittlich berührt und zu sexuellen Handlungen genötigt haben. Anschließend habe er die Wohnung verlassen und die Frau dort eingesperrt, wobei ihr schlussendlich die Flucht gelang. Eine Zeugin verständigte die Polizei, die den Mann im Bahnhofsbereich antraf. Er flüchtete zunächst, stellte sich dann aber beim Polizeirevier Balingen. Nun sitzt er in Untersuchungshaft.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die die Geschädigte auf der Straße gesehen haben. Sie habe gegen 21:30 Uhr und 21:45 Uhr im Bereich der Wilhelm-Kraut-Straße mehrere Passanten angesprochen. Die gingen jedoch weiter, möglicherweise, weil sie die kaum Deutsch sprechende Frau nicht verstanden haben. Das Polizeirevier Balingen bittet die bislang unbekannten Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07433/264-0 zu melden. Auch weitere Personen, denen die Frau aufgefallen sein könnte, sollen sich mit der Polizei in Verbindung setzen.

WERBUNG:



Seitenanzeige: