Friedhof | Bildquelle: RTF.1

Tübingen:

Stadt saniert Aufseherhaus auf Friedhof

Stand: 24.06.24 10:33 Uhr

Die Stadt Tübingen saniert ab dem 1. Juli das denkmalgeschützte ehemalige Aufseherhaus auf dem Stadtfriedhof.

Im ersten Bauabschnitt reißen die Bauarbeiter die Toiletten ab und stellen ein Interims-WC auf. In dieser Zeit sind Bestattungen nur Montags und Dienstags möglich. Bis Mitte 2025 lässt die Stadt das Erdgeschoss sanieren. Dort kommt eine Ausstellung zum Stadtfriedhof rein. Zu einem späteren Zeitpunkt soll auch die Stadtschreiberwohnung im ersten Stock saniert werden. Zudem entsteht ein kleines Gebäude mit einer barrierefreien WC-Anlage. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 1,3 Millionen Euro. Davon kommen 400.000 Euro durch Spenden der Wüstenrot-Stiftung und einer privaten Familienstiftung.
WERBUNG:



Seitenanzeige: