Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:

Handball - 2. Bundesliga:

HBW wird Meister - Lipovina kommt

Der HBW Balingen-Weilstetten sicherte sich am letzten Spieltag in der zweiten Handballbundesliga nach dem Aufstieg auch noch souverän den Meistertitel.

Die Gallier von der Alb setzten sich beim Altmeister TV Großwallstadt nach einer starken Vorstellung mit 31:21 durch. Die Gastgeber standen schon vor der Partie als Absteiger fest. Vor knapp 900 Zuschauern darunter etwa 400 HBW-Fans in der Untermainhalle lagen die Jungs von Coach Jens Bürkle bereits zur Pause mit 15:8 vorne. Tim Nothdurft war mit fünf Toren bester Werfer, Jona Schoch und Matti Flohr in seinem letzten Spiel trafen jeweils vier Mal. Mit 61:15 Punkten beenden die Baligner die Runde also auf Platz eins und kehren nach zwei Jahren wieder in die erste Liga zurück. Vier Punkte beträgt der Vorsprung auf Vizemeiste Nordhorn, sechs Zähler auf den Dritten Coburg. Nach der Partie durfte Kapitän Martin Strobel die Meisterschale aus den Händen von Ligapräsident Uwe Schwenker entgegennehmen.

Handball 2.Bundesliga
TV Großwallstadt – HBW Balingen-Weilstetten 21:31
Beste HBW-Werfer: Nothdurft (5), Schoch, Flohr (je 4)
Zuschauer: 900

In der neuen Saison dürfen sich die Fans auf Vladan Lipovina freuen. Der 26jährige Linkshänder kommt von den Rhein Neckar Löwen und hat für zwei Jahre unterschrieben. Einen Spieler wie ihn zu bekommen ist für den HBW etwas ganz Besonderes, freut sich Geschäftsführer Wolfgang Strobel. Er wird unseren Rückraum nochmal deutlich verstärken. Wir sind stolz und glücklich, dass er kommt, ergänzt Trainer Bürkle. Er wird uns mit seiner internationalen Erfahrung weiterhelfen. Ich habe von Balingen viel Gutes gehört, es ist ein Verein mit einer tollen Geschichte, das Projekt hat mir Gefallen, so der aus Montenegro stammende Lipovina. Außerdem kenne ich fast alle Spieler und ich glaube, wir werden eine ganz gute Mannschaft haben. Ich werde für das Team und den Verein alles geben.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 11.06.19 - 14:49 Uhr   -   154 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: