Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:

Basketball - BARMER 2. Basketball Bundesliga:

Tigers verspielen Führung in Bremerhaven - am Sonntag kommt der Tabellenführer

Wir machen weiter mit Basketball: In der zweiten Bundesliga mussten die Tigers Tübingen, wie ebenfalls schon kurz vermeldet, im Nachholspiel bei den Eisbären Bremerhaven ran.

Vor knapp 800 Zuschauern waren die Tigers beim Tabellenzweiten lange auf der Siegerstraße, 14 Punkte betrug der Vorsprung kurz nach der Pause. Im Schlussviertel brachen die Tübinger, ohne ihren verletzten Kapitän Enosch Wolf, aber komplett ein und zogen schließlich mit 87:94 den kürzeren. Wobei man 90 Sekunden vor dem Ende noch mal ausgleichen konnte. Baldwin mit 20 und Jordan mit 19 Punkten waren die besten Werfer.

2.Barmer Basketballbundesliga
Eisbären Bremerhaven – Tigers Tübingen 94:87
Beste Tigers-Werfer: Baldwin (20), Jordan (19), Bekteshi (14)
Zuschauer: 800
Sonntag 1.März: Tigers Tübingen – Niners Chemnitz (17 Uhr) check

Das ist natürlich eine bittere Niederlage, wir haben drei Viertel gut gespielt, aber das reicht eben nicht. Im Schlussviertel haben wir völlig unseren Rhythmus verloren und die Eisbären haben gezeigt, warum sie ein Topteam der Liga sind, so das Fazit von Headcoach Andy Hipsher. Tübingen ist ein gutes Team und hat uns in Hälfte eins kontrolliert, aber wir haben gegen Ende stärker verteidigt, sagte sein Kollege Michael Mai.

Das absolute Topteam der Liga kommt nun am Sonntag nach Tübingen. Die Niners Chemnitz führen mit 23 Siegen und nur einer Niederlage das Tableau souverän an. Die Tigers haben als Dreizehnter 22 Zähler, zwei Punkte fehlen auf Platz acht und damit auf den letzten Play-off Platz. Vielleicht gelingt ja eine Überraschung. Hochball ist um 17 Uhr.

Ob dann der Kaptiän wieder an Bord ist, ist noch offen. Wolf laboriert schon seit Wochen an einer Verletzung im Armbereich und schleppte sich zuletzt auch mit Schmerzmitteln durch.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 25.02.20 - 15:52 Uhr   -   201 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: