Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:

Handball - 3.Liga:

Geffke bleibt Abteilungsleiter beim VfL - Spieler verzichten auf Gehalt - Thomann bleibt beim HBW II

Noch offen ist, ob es in der dritten Liga für den VfL Pfullingen, den HBW Balingen-Weilstetten zwei und die Damen der TuS Metzingen zwei weitergeht.

Beim VfL stellen sich Abteilungsleiter Armin Geffke und Kassierer Tilo Dörflinger für eine weitere Periode bis Juni 2021 zur Verfügung. Wir bleiben weiter an Bord und bringen unser Wissen gerne ein, um die Herausforderungen der Krise zu meistern, so Geffke. Wir brauchen jede mögliche Unterstützung um den bisher schon entstandenen finanziellen Schaden aufzufangen, appeliert Geffke an die Solidarität der Fans und Sponsoren.Das lebt man bereits vor, denn die Spieler, das Trainerteam sowie auch alle Jugendtrainerinnen und Trainer werden auf Gehalt behiehungsweise auf Vergütungen verzichten, damit sowohl der Leistungs als auch der Breitensport beim VfL fortgesetzt werden können. Zudem engagieren sich die Spieler und Spielerinnen im Rahmen der Pfullinger Nachbarschaftshilfe. Als Handballfamilie mit Herz und Leidenschaft in die Zukunft, so das Credo von VfL-Kapitän Micha Thiemann, der ja zur neuen Runde zum HBW zwei wechselt.

Wie bereits kurz vermeldet hat dort Kapitän Julian Thomann seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. Damit ist der Kader bei den Junggalliern bereits komplett. Julian ist ein echtes HBW-Urgestein und spielt gefühlt schon seit er laufen kann beim HBW, er kommt aus der Jugend und hat sämtliche Stationen im Verein durchlaufen, so der sportliche Leiter Guido Singer. Mir gefällt es super im Verein, ich fühle mich pudelwohl in der Mannschaft, wir sind nicht nur auf dem Feld ein verschworener Haufen. so der 28jährige Lehramtsstudent. Er ist natürlich ein ganz zentraler Spieler bei uns, nicht nur als Kapitän. Er ist nicht nur seit Jahren der Kopf der Mannschaft, sondern auch ein Vorbild für den Nachwuchs, freut sich auch Trainer André Doster über den Verbleib Thomanns, dessen Bruder ja beim HBW in der Bundesliga spielt.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 14.04.20 - 14:19 Uhr   -   173 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: