Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:

Fussball - allgemein:

Verbandsgremien haben beraten - Fußballsaison in Baden-Württemberg wird wohl abgebrochen

Während es in der ersten und zweiten Bundesliga am Wochenende weiter geht, wird die Saison in Baden-Württemberg wohl nicht zu Ende gespielt.

Die drei Fußball-Landesverbände in Baden-Württemberg haben sich nach eingehenden Beratungen in den Gremien einhellig für die Beendigung der Saison 2019/20 zum 30. Juni 2020 ausgesprochen. Dies teilte WFV heute mit. Die Vereine wurden informiert und können binnen einer Woche dazu Stellung nehmen, das letzte Wort haben dann die Delegierten auf einem außerordentlichen Verbandstag im Juni. Die Beschlüsse erfolgten, nachdem die Bund-Länder-Konferenzen keine Rechtslage für eine Rückkehr in den regulären Spielbetrieb in absehbarer Zeit erkennen lassen.Fußballtraining ist seit Montag in Kleingruppen zwar wieder möglich, mehr aber auch nicht. Vor diesem Hintergrund sehen die Verbände keine Möglichkeiten mehr, die Meisterschaftsrunden regulär zu beenden. Wir haben uns bewusst die Zeit für eine gründliche Prüfung der komplexen Sachverhalte genommen, die Entscheidungen der Politik abgewartet und uns insbesondere intensiv um einen gemeinsamen Weg in Baden-Württemberg bemüht. Diese Sorgfalt sind wir unseren Vereinen schuldig. Mit dem Ergebnis bin ich unter den gegebenen Umständen nun sehr zufrieden, so WFV Präsident Matthias Schöck. Absteiger gebe es keine, über den Modus der neuen Runde werde später entschieden.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 12.05.20 - 12:28 Uhr   -   158 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: