RTF.1-Sport | Bildquelle: RTF.1

Pfullingen:

Zahlreiche Abgänge beim VfL - Verein bezieht Stellung

Stand: 07.04.21 11:45 Uhr

Wir bleiben beim Fußball: Verbandsligist VfL Pfullingen verzeichnet wie berichtet im Sommer zahlreiche Abgänge. Der VfL hat nun auf seiner Internetseite offiziell Stellung bezogen und wir sortieren das Ganze noch mal für Sie:

Yasin Yilmaz und Heiko Schall wechseln zu den Young Boys Reutlingen und fungieren da ab Sommer als Trainerduo. Auch Kevin Haußmann, Dominik Früh und Lukas Linder verlassen den VfL. Das Quintett kommt auf knapp 580 Einsätze in der Landes und in der Verbandsliga und schoss knapp 160 Tore. Hausmann kehrt zu seinem Stammverein FV Bad Urach zurück. Es war eine klasse Zeit auf und neben dem Platz. Es waren tolle Erfolge und Erlebnisse, die ich niemals vergessen werde, so der 27jährige. Kevin war der Dreh und Angelpunkt unseres Spiels, ein überragender Kicker, so Spielleiter Fran König. Früh kam vom TSV Genkingen und lobt ebenfalls die tolle Zeit beim VfL. Ich brauche nochmal eine neuen Impuls, so der Stürmer., dden es zum TSV Riedlingen zieht. Von seinen Treffern haben wir ein Stück weit gelebt, so König. 71 Tore erzielte der 27järhige in 129 Spielen für den VfL Bereits seit den C-Junioren spielte Lukas Linder an der Echaz. Der 23jährige offensive Mittelfeldspieler wird künftig für den Landesligisten TSV Oberensingen auflaufen. Gerade jetzt hätte er der Mannschaft und dem Verein weiterhelfen können, bedauert König den Abgang. Wir hatten mit diesen Spielern großen Erfolg. Dass irgendwann die Zeit kommt, in der die Jungs eine neue Herausforderung suchen, kann ich nachvollziehen. Alle auf einen Schlag tut natürlich weh. Wir setzten aber weiter auf Spieler aus unteren Ligen und aus der Jugend, da wird in Zukunft einiges passieren, so König abschließend. Auch Balint Szalanski geht und bereits im Frühjahr hat sich ja zudem Kapitän Andras Maier verabschiedet. Er zog aus beruflichen Gründen nach Ulm.

Fußball Verbandsliga
Abgänge VfL Pfullingen: Yasin Yimaz (Young Boys Reutlingen)
Heiko Schall (Young Boys Reutlingen)
Kevin Haußmann (FV Bad Urach)
Dominik Früh (TSV Riedlingen)
Lukas Linder (TSV Oberensingen)



Seitenanzeige: