Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:
 

Handball - A-Jugend Bundesliga/B-Jugend Oberliga:

Niederlagen für unsere Teams - am Sonntag A-Jugend Derby

Wir starten mit Handball und da in der A-Jugendbundesliga: Da hatte die JSG Balingen-Weilstetten zuhause gegen die Rhein Neckar Löwen zuhause nichts zu bestellen. Der Tabellenführer gewann deutlich mit 38:24. Die JSG EchazErms hatte frei. Am Sonntag treffen beide Teams in Balingen direkt aufeinander. Ein Duell auf Augenhöhe, beide Mannschaften haben derzeit jeweils 16 Pluspunkte. Los gehtís um 16 Uhr. Auch unser B-Jugendoberligatrio ging am Wochenende leer aus. Die JSG Balingen-Weilstetten verliert das Derby bei Frischauf Göppingen mit 20:22. Die JSG EchazErms mit nur zwei Punkten Schlusslicht hatte beim Spitzenreiter, bei den Rhein Neckar Löwen keine Chance und kassierte eine 23:36 Niederlage. Auch die weibliche B-Jugend der SG Ober/Unterhausen musste beim Spitzenreiter ran und hatte beim TV Nellingen mit 17:25 das Nachsehen. Am Wochenende pausiert die JSG EchazErms und die anderen beiden Teams dürfen in eigener Halle ran. Die SG Ober/Unterhausen misst sich als Tabellenfünfter um 18 Uhr 15 mit dem Vierten SG Kappelwindeck/Steinbach. Die Jungs der JSG Balingen-Weilstetten sind Dritter und treffen am Sonntag um 14 Uhr auf den Vierten Bottwar.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 21.02.18 - 12:31 Uhr    -    119 mal angesehen)

Handball - Württembergliga:

TVN II gewinnt - Mössinger Damen ohne Chance

Weiter gehtís mit Handball und da feierte der TV Neuhausen zwei in der Nordstaffel der Württembergliga einen 30:22 Heimsieg gegen den TSV Alfdorf/Lorch. Bereits zur Pause führten die Gastgeber mit 17:10. Toom und Stotz waren mit jeweils sieben Toren die besten Werfer. Am Samstag steht erneut ein Heimspiel an. Mit der HSG Schönbuch kommt der Tabellendrittletzte in die Hofbühlhalle, Spielbeginn ist um 20 Uhr. In der Südstaffel hatte die HSG Albstadt frei und reist als Tabellenletzter am Samstag zum TV Gerhausen. Aus unserem Damentrio musste nur die Sportvereinigung Mössingen ran und die hatte wie erwartet gegen die SG Schozach/Bottwartal keine Chance und kassierte eine 12:38 Niederlage. Mössingen hat noch keinen Punkt, die Gäste 30:0 Punkte. Also mehr David gegen Goliath ging nicht. Am Samstag muss man zum Dritten SG 2Ku-Herrenberg zwei und um 18 Uhr stehen sich der VfL Pfullingen und die SG Ober/Unterhausen im direkten Duell gegenüber. Die SGOU hat 16 Punkte, der VfL neun.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 20.02.18 - 16:59 Uhr    -    81 mal angesehen)

Handball - BW-Oberliga:

TVW remis - jetzt gegen Blaustein

Wir runden den Handballblock für heute mit einen Remis ab. In der Oberliga Baden-Württemberg trennten sich der TV Weilstetten und die TSG Söflingen 21:21. Bester TVW-Werfer war Lebherz mit neun Toren. Mit 23:17 Punkten steht der Aufsteiger derzeit auf Platz sieben, am Samstag gehtís zuhause gegen den TSV Blaustein, der steht sieben Plätze schlechter. Spielbeginn in der Längenfeldhalle ist um 20 Uhr.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 20.02.18 - 16:54 Uhr    -    62 mal angesehen)

Handball - 3.Liga Frauen:

TuS verliert auswärts - jetzt Heimspiel gegen Kandel

Im Verfolgerduell in der dritten Liga der Damen musste sich die Zweite der TuS Metzingen beim Zweiten TSV Haunstetten mit 25:29 geschlagen geben. Damit hat man nun als Dritter 20:10 Punkte, eine starke Bilanz für den Aufsteiger. Welser mit acht und Rott mit sechs Toren waren die besten Werferinnen. Am Sonntag darf das Team von Trainerin Edina Rott in der Öschhalle ran. Um 17 Uhr ist mit dem TSV Kandel der Tabellenneunte zu Gast.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 20.02.18 - 16:53 Uhr    -    64 mal angesehen)

Handball - 3. Liga Süd:

TVN verliert auswärts - Laurenco mit elf Toren

Unser dritter Drittligist bleibt weiter das Sorgenkind, der TV Neuhausen zog beim TSV Neuhausen/Filder mit 30:32 den kürzeren und ist mit 14:28 Punkten mittendrin im Kampf um den Klassenerhalt. Über die Hälfte der Tore ging auf das Konto von Laurenco und Abadie, wobei der Portugiese elfmal traf und der Franzose fünfmal, am Ende reichte es jedoch nicht für einen Punktgewinn. Auch der TVN ist nun spielfrei.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 20.02.18 - 16:52 Uhr    -    68 mal angesehen)

Handball - 3. Liga Süd:

VfL schlägt Junglöwen - Schliedermann stark

Die Junglöwen sind auch deshalb nicht mehr Zweiter weil sie sich beim VfL Pfullingen mit 23:24 geschlagen geben musste. Vor rund 700 Zuschauern in der Apphalle war Daniel Schliedermann mit neun Toren der überragende Akteur. Damit schraubten die Jungs von Trainer Till Fernow ihre Heimbilanz auf 17:1 Punkte in Serie. Der VfL hat nun ein ausgeglichenes Punktekonto und acht Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. Am Wochenende sind die Pfullinger spielfrei.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 20.02.18 - 16:51 Uhr    -    64 mal angesehen)

Handball - 3.Liga:

HBW II jetzt Zweiter - klarer Sieg gegen TGS Pforzheim

In der dritten Liga feierte die Zweite des HBW mit dem allerletzten Aufgebot einen klaren 34:25 Heimsieg gegen die TGS Pforzheim und klettert damit auf Tabellenplatz zwei. Dabei lag man zur Pause noch mit einem Tor zurück, doch danach drehten die Junggallier auf und setzten sich deutlich ab. Soos und Zobel trafen jeweils achtmal, Thomann und Dangers jeweils fünf mal. Im Tor zeigte Jonas Baumeister eine ganz starke Vorstellung. Nach der Pause haben wir uns in der Abwehr gesteigert und waren im Angriff mutiger, freute sich Coach Andre Doster. Am Samstag steht das Verfolgerduell beim bisherigen Tabellenzweiten bei der zweiten Mannschaft der Rhein Neckar Löwen an. Beide Teams haben jeweils 26:16 Punkte.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 20.02.18 - 16:51 Uhr    -    84 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW gewinnt auswärts - jetzt am Freitag gegen Coburg

Nach fünf Pleiten in Folge durfte auch Zweitligist HBW Balingen-Weilstetten endlich mal wieder jubeln. Vor 1100 Zuschauern in Düsseldorf setzten sich die Gallier von der Alb mit 22:12 klar beim Aufsteiger HC Rhein Vikings durch. Großes Kompliment an meine Mannschaft, das war heute Handball, wie wir ihn uns vorstellen und wie wir ihn spielen wollen, lobte Trainer Jens Bürkle. Abwehr und Torhüter waren absolut top. Vorne waren Gretarsson mit sieben und Youngster Saueressig mit vier Toren die besten Werfer. Saueressig habe zudem den noch immer angeschlagenen Kapitän Martin Strobel super entlastet, gabs ein Sonderlob für Luki vom Coach. Am Wochenende dürfen die Balinger gleich zweimal ran. Am Freitag um 19 Uhr 45 in der Sparkassenarena gegen Coburg und am Sonntag gehtís zum HC Elbflorenz Dresden.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 20.02.18 - 16:50 Uhr    -    64 mal angesehen)

Handball - 1. Bundesliga Damen:

TuS feiert Kantersieg - jetzt beim Schlusslicht

Los gehtís mit Handball und mit der ersten Bundesliga der Damen. Da feierte die TuS Metzingen im schwäbischen Derby gegen Neckarsulm einen 35:18 Kantersieg und zementiert damit Platz drei in der Tabelle. Vor 1050 Zuschauern in der ausverkauften Öschhalle waren Zapf mit sieben, Minevskaja mit sechs und Ingenpass mit fünf Toren die besten Werferinnen. Bereits zur Pause führte man gegen die von der Ex-Metzingerin Annamaria Ilyes trainierten Gäste mit 18:10. Vor allem die Abwehr um die starke Torfrau Jasmina Jankovic konnte überzeugen. Durch die Niederlage von Bietigheim in Leverkusen sind die TusSies auf zwei Punkte an den Meister und damit an Platz zwei herangerückt. Spitzenreiter ist der Thüringer HC. Mit Großmann,Minevskaja, Zapf, Behnke, Weigel und Roch waren zuvor gleich sechs TuS-Spielerinnen beim Lehrgang der deutschen Nationalmannschaft. Am Samstag dürften zwei weitere Punkte dazukommen es geht zum noch punktlosen Tabellenletzten HC Rödertal.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 20.02.18 - 16:49 Uhr    -    56 mal angesehen)

Handball - Württembergliga:

TVN II und Mössinger Damen mit Heimspielen - die anderen Teams sind spielfrei

In der Württembergliga empfängt der TV Neuhausen zwei in der Nordstaffel am Sonntag den TSV Alfdorf/Lorch. Der TVN zwei ist mit sieben Punkten Schlusslicht, die Gäste haben 10 Punkte mehr, los gehtís um 17 Uhr. Wir haben noch die Chance, die Klasse zu halten, wenn wir jetzt punkten sind wir wieder bei der Musik dabei, so Teammananger Ulrich Neubrander, der auch auf die Unterstützung der Fans hofft. Die sind immens wichtig, damit wir ein paar Prozentpunkte aus uns herausholen können. In der Südstaffel ist die HSG Albstadt spielfrei. Bei den Frauen ist nur die Sportvereinigung Mössingen am Start. Die wartet als Aufsteiger ja noch auf den ersten Punktgewinn, ob es am Samstag klappt ist vorsichtig formuliert eher unwahrscheinlich, zu Gast ist mit der SG Schozach/Bottwartal der Tabellenführer, die haben bislang alle 14 Spiele gewonnen. Spielbeginn ist um 18 Uhr. Die SG Ober/Unterhausen und der VfL Pfullingen sind nicht im Einsatz.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 15.02.18 - 12:34 Uhr    -    126 mal angesehen)

Handball - A-Jugend Bundesliga/B-Jugend Oberliga:

JSG EchazErms verliert - B-Jugend der JSG Balingen-Weilstetten mit Kantersieg

In der A-Jugendbundesliga musste sich die JSG EchazErms Frischauf Göppingen mit 26:30 geschlagen geben und ist nun spielfrei. Die JSG Balingen-Weilstetten war spielfrei und trifft am Sonntag um 14 Uhr zu Hause auf den Tabellenführer, auf die Rhein Neckar Löwen. Unsere beiden Teams stehen derzeit mit jeweils 16 Punkten auf den Plätzen acht und neun. In der B-Jugend Oberliga war eines unserer drei Teams im Einsatz und zwar erfolgreich. Die JSG Balingen-Weilstetten behielt in Schutterwald klar mit 34:20 die Oberhand und steht derzeit auf Rang zwei. Am Samstag gehtís zum Dritten Göppingen. Die JSG EchazErms hatte frei und reist als Vorletzter zum Spitzenreiter, zu den Rhein Neckar Löwen. Ebenfalls zum Tabellenführer muß die weibliche B-Jugend der SG Ober/Unterhausen. Es geht zum TV Nellingen.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 14.02.18 - 12:55 Uhr    -    100 mal angesehen)

Handball - 3.Liga Frauen:

TuS II mit Heimsieg - jetzt Topduell in Haunstetten

Richtig gut unterwegs ist die zweite Mannschaft der TuS Metzingen. Der Aufsteiger mischt weiter in der Spitzengruppe der dritten Liga mit. Im schwäbischen Duell gegen den SV Allensbach gelang ein 31:27 Heimsieg. Annika Ingenpass und Alexandra Kubasta ließen es jeweils neunmal klingeln. Somit hat die TuS als Tabellendritter jetzt 20:8 Punkte und damit einen Zähler weniger als der Zweite TSV Haunstetten und da gehtís am Samstag hin.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 13.02.18 - 15:47 Uhr    -    100 mal angesehen)

Handball - 3.Liga:

HBW II mit Niederlage - Bitzer bleibt - am Sonntag Heimspiel

Die erste Niederlage 2018 kassierte die zweite Mannschaft des HBW in Fürstenfeldbruck. Nach fünf Siegen in Folge hatte das Team von Coach Andre Doster mit 24:28 geeschlagen geben. 15 beide stands zur Pause. Saueressig und Strosack waren mit jeweils sechs Buden die besten Baliner Schützen. Wir sind dann gut aus der Kabine gekommen und lagen sogar vorne, doch heute hat leider jeder einen Fehler zu viel gemacht, so Doster. Wir wissen jetzt was wir besser machen müssen, am besten schon am Sonntag im Heimspiel gegen die TGS Pforzheim. Spielbeginn ist um 17 Uhr. Beide Teams trennen gerade mal zwei Punkte, der HBW ist fünfter, die Badener stehen auf Rang acht. Auch der HBW zwei vermeldet eine weitere Vertragsverlängerung. Jan Bitzer bleibt ein weiteres Jahr. Ich habe ihn als Trainer von der D-Jugend an fast durchgängig begleitet, der ist sehr ehrgeizig und fleißig und stellt sich immer in den Dienst der Mannschaft, freut sich Andre Doster. Der 21jähritge spielt sowohl auf Linksaußen als auch auf der zentralen Rückraumposition, zudem ist er ein guter Siebenmeterschütze. Es gibt für mich nur diesen einen Verein, wir haben eine gute Truppe, es macht Spaß, so Bitzer, der einen hohen Stellenwert im Team besitzt.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 13.02.18 - 15:46 Uhr    -    105 mal angesehen)

Handball - 3. Liga Süd:

VfL gewinnt - Schmid kommt - vier Verträge verlängert - Hiller geht - Samstag Heimspiel

Der VfL Pfullingen feierte einen knappen 30:29 Erfolg beim HC Oppenweiler/Backnang und konnten sich damit weiter aus der Gefahrenzone absetzen. In einer spannenden Partie erzielte Kapitän Micha Thiemann mit seinem achten Tor 31 Sekunden vor dem Ende den entscheidenden Treffer. Die Mannschaft bedankte sich danach bei den zahlreich mitgereisten Fans, Trainer Till Fernow lobte sein Team, das den Sieg im Kollektiv errungen habe. 19 Punkte bedeuten Platz elf, am Samstag kommt mit der Zweiten Mannschaft der Rhein Neckar Löwen der Tabellendritte in die Apphalle. Eintrittskarten gibtís aufgrund des Umbaus der Geschäftsstelle ausschließlich an der Abendkasse. Zudem tut sich auch personell was beim VfL. Mit Alexander Schmid steht der erste externe Neuzugang für die kommende Runde fest. Der 30jährige Kreisläufer kommt vom Ligarivalen TSB Heilbronn-Horkheim. Schmid gilt wohnt in Göppingen und gilt als einer der besten Kreisläufer der Liga. Wir sind überzeugt, dass wir mit ihm einen weiteren Schritt nach vorne machen, so der sportliche Leiter Jörg Hertwig.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 13.02.18 - 15:45 Uhr    -    108 mal angesehen)

Handball - 3. Liga Süd:

Heimpleite gegen Dansenberg - Klusch kommt zur neuen Runde

Zum Handball: Über die 20:25 Heimniederlage des TV Neuhausen gegen Dansenberg haben wir ja ausführlich berichtet, der TVN muss nun zum Namensvetter TSV Neuhausen/Filder, mehr dazu folgt.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 13.02.18 - 15:44 Uhr    -    124 mal angesehen)

Handball - 3. Liga Süd:

Striebel kommt - TVN am Samstag gegen Dansenberg

Drittligist TV Neuhausen vermeldet den ersten Neuzugang für die kommende Runde. Constantin Striebel wird den Rückraum der Ermstäler verstärken. Der 25jährige spielte zuletzt in Australien und begann bei seinem Heimatverein Laupheim seine Karriere und spielte auch schon für die deutsche U18 Auswahl.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 08.02.18 - 11:40 Uhr    -    329 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW mit Heimpleite - Nothdurft und Mrkva verlängern

Im ersten Spiel nach der EM-Pause kassierte der HBW Balingen-Weilstetten in der zweiten Liga eine überraschende 33:37 Heimniederlage gegen Aufsteiger Eintracht Hagen. Nach gutem Beginn verloren die Gastgeber, die auf Spielmacher Martin Strobel verzichten mussten, mehr und mehr die Kontrolle und fanden vor allem in der Abwehr keinen Zugriff mehr und vorne lief nichts zusammen. Zur Pause stands vor knapp 2100 Zuschauern 16 beide, danach übernahmen die Gäste das Kommando. Zwar konnten die Gallier von der Alb zum 25 beide wieder ausgleichen, doch in der Endphase brach der HBW völlig ein. Thoemann mit acht und Schoch mit fünf Toren waren die besten HBW-Werfer. Geschäftsführer Wolfgang Strobel entschuldigte sich danach bei den Fans und versprach, die Niederlage, die uns richtig richtig weh tut gründlich aufzuarbeiten. Über Fasnet ist frei und am 17.Februar gehtís nach Düsseldorf. Erfolgreich war Strobel neben dem Parkett. Die Verträge von Keeper Tomas Mrkva und Linksaußen Tim Nothdurft wurden verlängert, zudem rückt Lukas Saueressig aus dem Drittligateam in den Bundesligakader auf. Der Tscheche Mrkva überzeugte auch bei der EM zwischen den Pfosten und bleibt für zwei weitere Jahre. Für mich ist er einer der besten Torhüter der zweiten Liga und zudem ein super Teamplayer, lobt Trainer Jens Bürkle den 29jährigen. Auch Tim Nothdurft hat für zwei Jahre unterschrieben. Ich spiele seit der C-Jugend hier und fühle mich richtig wohl, so der 20jährige     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 08.02.18 - 11:39 Uhr    -    192 mal angesehen)

Handball - 1. Bundesliga Damen:

TuS verliert knapp bei der SG BBM Bietigheim - im Pokalhalbfinale erneut gegen den Meister

Im Verfolgerduell in der ersten Bundesliga mussten sich die Metzingerinnen beim amtierenden Meister SG BBM Bietigheim knapp mit 25:26 geschlagen geben. Vor knapp 1700 Zuschauern in der MHP-Arena in Ludwigsburg waren Marlen Zapf mit sieben und Julia Behnke mit sechs Toren die besten Metzinger Werferinnen, Der Meister hatte in Rozemalen und Kudlacz-Gloc ihre besten Schützinnen. Anna Loerper traf in einer spannenden Partie gegen ihren Ex-Club sechsmal. Tabellenführer Thüringer HC gewann deutlich in Nellingen und hat nun 24:2 Punkte, dann folgt Bietigheim mit 22:4 und die TuS mit 18:8 Zählern. Jetzt hat man Pause bis zum 17.Februar, dann steigt das Heimspiel gegen Neckarsulm. Nach der Partie wurden die Halbfinalpaarungen im DHB-Pokal ausgelost, und da treffen beide Teams erneut aufeinander. Zudem stehen sich Bad Wildungen und Oldenburg gegenüber. Das Finalfour geht Ende Mai in Stuttgart über die Bühne.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 08.02.18 - 11:38 Uhr    -    172 mal angesehen)

Handball - A-Jugend Bundesliga/B-Jugend Oberliga:

Niederlagen für A-Jugendteams - B-Jugendteams mit Sieg, Remis und Niederlage

In der A-Jugendbundesliga musste sich die JSG EchazErms bei der SG Pforzheim/Eutingen mit 28:36 geschlagen geben und hat am Sonntag um 17 Uhr Frischauf Göppingen zu Gast. Die JSG Balingen-Weilstetten kassierte eine 24:27 Heimpleite gegen den Vorletzten Bietigheim und hat nun frei. Beiden Teams fehlt derzeit ein Zähler auf Rang sechs und damit für die Qualifikation zur neuen Bundesligasaison. In der B-Jugend Oberliga schlägt die JSG Balingen-Weilstetten den TV Bittenfeld mit 24:24, die JSG EchazErms verliert gegen Bottwar mit 18:23 und die weiblichen B-Jugendteams der SG Ober/Unterhausen und der TSG Ketsch trennten sich 25:25 unentschieden. Am Sonntag spielt die JSG Balingen-Weilstetten in Schutterwald, die anderen beiden Teams haben frei.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 07.02.18 - 11:53 Uhr    -    115 mal angesehen)

Handball - Württembergliga:

TVN II gewinnt - Niederlagen für Albstadt, Pfullingen und Mössingen

In der Württembergliga musste sich in der Südstaffel die HSG Albstadt dem HV RW Laupheim mit 20:24 geschlagen geben und bleibt mit vier Punkten Schlusslicht. In der Nordstaffel feierte der TV Neuhausen zwei seinen ersten Auswärtssieg und hat nun sieben Zähler. Beim 31:27 Erfolg bei der SG BBM Bietigheim zwei war Karl Toom mit 11 Toren der beste Werfer. An Fasnet ist frei. Zwei Heimniederlagen gibt es von den Frauen zu vermelden. Die Sportvereinigung Mössingen unterliegt der HSG Kochertürn/Stein mit 19:26 und wartet damit weiter auf den ersten Punktgewinn. Auch der VfL Pfullingen zog zu Hause den kürzeren, 24:26 hieß es am Ende gegen die WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen. Die SG Ober/Unterhausen hatte frei, auch die Damen sind über die närrischen Tage nicht am Ball.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 07.02.18 - 11:51 Uhr    -    157 mal angesehen)
Fußball Regionalsport

Aktuelle Sportergebnisse aus der Region Neckar-Alb:


HBW Balingen-Weilstetten

-
HSC 2000 Coburg

27 : 22


WERBUNG:
WERBUNG: