Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:
 

Handball - 2. Bundesliga:

HBW mit klarem Heimsieg - am Samstag auswärts

In der zweiten Bundesliga feierte der HBW Balingen-Weilstetten saisonübergreifend den zwölften Heimsieg in Folge und klettert auf Rang drei. Der 33:26 Erfolg gegen die Rhein Vikings war hochverdient. Thomann war vor 1900 Zuschauern mit sieben Toren bester Balinger Werfer. Keeper Tomas Mrkva zeigte erneut eine starke Vorstellung. 13:5 Punkte haben Kapitän Martin Strobel und Co nun auf dem Konto, Strobel kehrt ja wie schon am Freitag vermeldet nach über zwei Jahren wieder in die deutsche Nationalmannschaft zurück. Am Samstag reisen die Gallier von der Alb zum ehemaligen Erstligarivalen TuS Nettelstedt-Lübbecke.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 17.10.18 - 12:02 Uhr    -    44 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

Strobel wieder für Deutschland - HBW-Kapitän kehrt in die DHB-Auswahl zurück

Martin Strobel kehrt in die deutsche Handballnationalmannschaft zurück. Der Kapitän des Zweitligisten HBW Balingen-Weilstetten legte nach Gewinn der Bronzemedaille bei den olympischen Spielen 2016 eine Pause ein und wurde nun im Hinblick auf die Heim-WM im Januar von Bundestrainer Christian Prokop für die EM-Qualifikationspiele im Oktober wieder berufen. Ich habe mir nach der Anfrage Gedanken gemacht und zugesagt, da der Reiz bei einer Heim WM dabei sein zu können, sehr groß ist, so der 32jährige HBW-Kapitän. Martin besitzt eine sehr gute taktische Auffassungsgabe, ist mannschaftsdienlich und hat einen starken Charakter, lobt Prokop den Europameister von 2016. Strobel hat bislang 135 Länderspiele für die DHB-Auswahl bestritten und erzielte dabei 154 Tore. In der Liga spielt der HBW am Samstag zuhause gegen die Rhein Vikings.     mehr

(Zuletzt geändert: Freitag, 12.10.18 - 13:47 Uhr    -    95 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW feiert Auswärtssieg - am Samstag gegen die Rhein Vikings

In der zweiten Bundesliga feierte der HBW Balingen-Weilstetten einen souveränen 30:23 Sieg beim Dessau-Roßlauer HV. Vor 1100 Zuschauern war Oddur Gretarsson mit neun Toren bester Balinger Werfer, Romas Kirveliavicius kurz Kiwi steuerte fünf Treffer zum Erfolg bei. Es war lange spannend,ab der 40sten Minute haben wir die Fehler des Gegners konsequent bestraft, zeigte sich Coach Jens Bürkle sehr zufrieden mit dem Auftritt seiner Jungs. Nach 9:1 Punkten in Serie klettern die Gallier von der Alb mit jetz 11:5 Punkten auf Platz vier. Am Samstag kommt mit den Rhein Vikings ver Tabellenvorletzte in die Sparkassenarena. Spielbeginn ist um 19 Uhr.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 10.10.18 - 14:09 Uhr    -    48 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW mit deutlichem Heimsieg - am Sonntag auswärts

Jede Menge Spiele am Feiertag und los gehtís mit der zweiten Handballbundesliga:Da feierte der HBW Balingen-Weilstetten gegen die DJK Rimpar Wölfe einen hochverdienten 31:20 Sieg, es war der dritte im dritten Heimspiel in dieser Runde, saisonübergreifend der elfte. Mit jetzt 9:5 Punkte sind die Gallier von der Alb Tabellensechster. Bester Werfer vor gut 2000 Zuschauern war Tim Nothdurft mit acht Toren. Am Sonntag ist der HBW beim Dessau-Roßlauer HV zu Gast.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 04.10.18 - 11:13 Uhr    -    82 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW gewinnt in Nordhorn - am Mittwoch kommt Rimpar

Zweitligist HBW Balingen-Weilstetten feierte seinen ersten Auswärtssieg in dieser Saison. Die Galier von der Alb behielten bei der HSG Nordhorn-Lingen vor über 2300 Zuschauern mit 29:26 die Oberhand. Bereits zur Pause lagen die Jungs von Coach Jens Bürkle mit 14:6 vorne, dass die HSG danach noch mal zurückkommt, war klar, so Bürkle, anbrennen ließen Martin Stobel und Co aber nichts mehr, der Kapitän war mit sieben Toren auch bester Balinger Werfer. Ich bin sehr stolz auf mein Team, wir haben eine fantastische erste Hälfte gespielt und es insgesamt ganz, ganz toll gemacht, freute sich Bürkle. Der HBW hat nun 7:5 Punkte, bereits am Mittwoch gehtís weiter, dann kommen die Wölfe aus Rimpar mit dem Ex-HBWler Benny Herth in der Sparkassenarena, die führte ja Bürkle einst als Coach in die zweite Liga, mit denen ist auswärts immer zu rechnen, los gehtís um 19 Uhr 45.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 02.10.18 - 16:45 Uhr    -    46 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW mit Heimsieg - am Sonntag auswärts

Über den Heimsieg des HBW Balingen-Weilstetten in der zweiten Bundesliga haben wir ja bereits am Montag ausführlich berichtet. Mit 29:25 gewannen die Gallier von der Alb gegen den starken Aufsteiger TuS Ferndorf.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 26.09.18 - 14:57 Uhr    -    45 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

Flohr kehrt zurück - am Samstag kommt Ferndorf

In der zweiten Bundesliga erwartet der HBW Balingen-Weilstetten am Samstag den starken Aufsteiger Ferndorf. Das ist mit Abstand die agressivste Mannschaft fer Liga, so HBW-Trainer Jens Bürkle, das wird auf jeden Fall ein riesen Fight für uns. Dennoch wir sind Favorit und werden um jeden Zentimeter in unsere Halle kämpfen.Saisonübergreifend wollen die Gallier von der Alb den zehnten Heimsieg in Folge feiern. Spielbeginn in der Sparkassenarena ist um 19 Uhr. Mit dabei sein wird dann auch ein alter Bekannter. Matthias Flohr stand ja bis zum Ende der vergangenen Saison noch für den HBW auf der Platte und kehrt nun zurück. Er soll den verletzten Kreisläufer Benjamin Meschke ersetzen. Wir sind froh, dass uns Matti zugesagt hat, er wird uns mit seiner Erfahrung gerade in der Abwehr weiterhelfen, so Geschäftsführer Wolfgang Strobel. Er kennt die Abläufe im Team. Ich freue mich, die Mannschaft in dieser Situation zu unterstützen und wieder im HBW Trikot aufzulaufen, so der 36jährige Allrounder. Er ist ein super Typ und ein Kämpfer vor der Herrn, der auch Qualität mitbringt freut sich auch Trainer Bürkle.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 20.09.18 - 16:55 Uhr    -    110 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW holt ersten Auswärtspunkt - am Samstag kommt der starke Aufsteiger Ferndorf

In der zweiten Bundesliga holte der HBW Balingen-Weilstetten im dritten Analauf seinen ersten Auswärtspunkt. Beim HC Elbflorenz in Dresden hieß es am Ende vor 1100 Zuschauern 24:24. Christoph Foth, der ja ab diesser Runde eigentlich beim HBW zwei spielt ersetzte den verletzten Benjamin Meschke am Kreis. Wir wollten hier mehr mitnehmen, deswegen sind wir schon enttäuscht, dennoch ist es nach dem Spielverlauf ein faires Ergebnis, so das Fazit von Trainer Jens Bürkle. Thoman mit sieben und Gretarsson mit fünf Toren waren die besten Balinger Werfer. 3:5 Punkte hat man nun auf dem Konto. Am Samstag trifft der HBW in der Sparkassenarena auf den Tabellenzweiten und Aufsteiger TuS Ferndorf, Spielbeginn ist um 19 Uhr.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 18.09.18 - 11:13 Uhr    -    124 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW verliert in Hamm - am Sonntag nach Dresden

In der zweiten Bundesliga hat der HBW Balingen-Weilstetten auch sein zweites Auswärtsspiel in dieser Runde verloren. Beim ASV Hamm-Westfalen zogen die Gallier von der Alb vor knapp 1700 Zuschauern mit 21:22 knapp den kürzeren. Bis fünf Minuten vor dem Ende lag der HBW mit zwei Toren vorne. Gretarsson und Strobel trafen jeweils vier Mal, Ganz bitter: Neuzugang Benjamin Meschke zog sich einen Wadenbeinbruch zu und fällt mehrere Monate aus. Am Sonntag ist man beim HC Elbflorenz in Dresden zu Gast.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 11.09.18 - 15:04 Uhr    -    80 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW feiert Heimsieg gegen den HSV - am Freitag in Hamm

Weiter gehtís mit Handball: In der zweiten Bundesliga feierte der HBW Balingen-Weilstetten nach der Auftaktniederlag in Lübeck im ersten Heimspiel den ersten Sieg. Gegen Aufsteiger HSV Hamburg behielten die Gallier von der Alb vor 2150 Zuschauern mit 32:29 die Oberhand. Oddur Gretarsson war mit einem Dutzend Toren bester Werfer, der wiedergenesene Lars Friedrich traf fünfmal. Wir waren in der zweiten Hälfte immer vier, fünf Tore vorne, aber so ganz sicher konnten wir uns nie sein, so Coach Jens Bürkle. Am Freitag gehtís zum ASV Hamm-Westfalen.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 04.09.18 - 12:48 Uhr    -    91 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW verliert zum Auftakt - am Freitag erstes Heimspiel gegen HSV

Zum Handball: Saisonauftakt in der zweiten und wie schon am Montag berichtet auch in der dritten Liga. In Liga zwei musste der HBW Balingen-Weilstetten zum Vorjahresdritten und Aufstiegsanwärter VfL Lübeck-Schwartau und musste sich dort mit 22:25 geschlagen geben. Nach einer starken ersten Hälfte leisteten sich die Gallier von der Alb im Verlauf des zweiten Durchgang zu viele Ballverluste, zudem verballerte man insgesamt vier Siebenmeter. Niemeyer mit fünf und Gretarsson mit vier Toren waren vor knapp 1700 Zuschauern die besten Balinger Werfer. Am Freitag steht nun das erste Heimspiel an, Gegner ist um 19 Uhr 45 Aufsteiger HSV Hamburg.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 28.08.18 - 14:09 Uhr    -    105 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

Auftakt bei einem der Topfavoriten - HBW startet in Lübeck

Der HBW Balingen-Weilstetten startet am Samstag beim VfL Lübeck-Schwartau in die Runde. Der VfL belegte in der vergangenen Runde mit 52 Punkten Platz drei, der reicht ja bei nun zwei Aufsteigern nicht mehr, der HBW wurde mit 47 Punkten Fünfter. Wir fahren nach Lübeck um dort zu gewinnen, das ist unser Anspruch formuliert Trainer Jens Bürkle deutlich vor der Partie bei einem der Topfavoriten. Wir müssen die Leistungen aus der Vorbereitung aber erst bestätigen und wohl noch steigern, um zu punkten.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 23.08.18 - 11:30 Uhr    -    111 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW gewinnt Test - am Samstag Pokal

Zum Schluss noch eine Meldung vom Handball: In einem Testspiel besiegte Zweitligist HBW Balingen-Weilstetten den österreichischen Erstligisten Alpla HC Hard mit 27:18. Thomann mit sechs und Nothdurft mit vier Toren waren die besten Balinger Werfer. Am Wochenende steht die erste Runde des DHB-Pokals mit der Partie gegen Haßloch an.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 14.08.18 - 15:32 Uhr    -    165 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

Strobel bleit Kapitän - am Donnerstagabend Test gegen Hard

Europameister Martin Strobel bleibt Kapitän des HBW. Sein neuer Stellvertreter ist der tschechische Nationalkeeper Tomas Mrkva, Jona Schoch und Benjamin Meschke ergänzen den Mannschaftsrat.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 09.08.18 - 13:22 Uhr    -    160 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW gewinnt Test in Freiburg - am Donnerstag in der Sparkassenarena gegen Hard

Zweitligist HBW Balingen-Weilstetten hat ein Testspiel in Freiburg gegen den französischen Zweitligisten Selestat Alsace Handball mit 32:27 gewonnen. Nothdurft war mit acht Toren bester Balinger Werfer, Neuzugang Meschke traf fünfmal. Lars Friedrich fällt mit einer Bauchmuskelverletzung für einige Zeit aus. Am Donnerstag steigt das einzige Testspiel in der Sparkassenarena. Gegner ist der Alpla HC Hard aus Österreich.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 07.08.18 - 11:09 Uhr    -    129 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW gewinnt Test deutlich - am Wochenende beim Marktplatzturnier

Zweitligist HBW Balingen-Weilstetten behielt im ersten Test beim TV St.Georgen mit 36:18 die Oberhand, Tim Nothdurft war mit 9 Toren bester Werfer. Auch der HBW ist nun beim Marktplatzturnier am Start. Am Freitag trifft man in Altbach auf die Füchse Berlin.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 18.07.18 - 12:13 Uhr    -    139 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

Niederlage in Bietigheim - HBW am Ende auf Platz 5

Los gehtís mit Handball: In der zweiten Bundesliga musste der HBW Balingen-Weilstetten zum Rundenkehraus zum Vizemeister nach Bietigheim und hatte da mit 26:34 deutlich das Nachsehen. Vor gut 2000 Zuschauern in der EgeTrans Arena führten die Gastgeber bereits zur Pause mit 22:10. Die gehen ein unfassbares Tempo warnte HBW-Coach Jens Bürkle im Vorfeld vergeblich. Seine Jungs hatten nichts entgegenzusetzen, erst nach dem Wechsel wurde es etwas besser. Nothdurft und Schoch waren mit jeweils vier Toren die besten Balinger Werfer. Der HBW beendet die Saison mit 47:29 Punkten auf Platz fünf. Damit wurde das Ziel Wiederaufstieg recht deutlich verpasst. Auf ein Neues in der neuen Saison. Nicht mehr mit dabei sein wird dann Matthias Flohr. Wir haben in den letzten Wochen sehr intensiv miteinander gesprochen und beide Seiten haben sich auch vielversprechend angenähert, bedauert Geschäftsführer Wolfgang Strobel, dass der Routinier nicht bleiben wird. Beide Seiten hatten viel Lust eine weitere Saison gemeinsam zu bestreiten, da Matti ein absoluter Profi ist, aber wir können es im Moment wirtschaftlich einfach nicht vertreten. Ein kleiner Hoffnungsschmimmer besteht noch, bis Ende Juni sollen die Sponsorengespräche abgeschlossen sein, dann werden wir sehen ob noch was geht und uns nochmal zusammensetzen. Ich danke dem HBW für sein intensives Engagement, eine Lösung zu finden, da ich immer sehr gerne Teil dieser Mannschaft gewesen bin, besonders von der senstationellen Unterstützung der Fans bin ich immer noch völlig beeindruckt, so der 36jährige Allrunder, der demnächst zum dritten Mal Vater wird.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 06.06.18 - 13:20 Uhr    -    154 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW gewinnt letztes Heimspiel - am Samstag noch in Bietigheim

Los gehtís mit Handball: In der zweiten Bundesliga hat der HBW Balingen-Weilstetten sein letztes Heimspiel in dieser Saison gewonnen und bleibt damit zum achten Mal in Folge in der Sparkassenarena ungeschlagen. Vor gut 2000 Zuschauern besiegten die Gallier von der Alb den Tabellendritten VfL Lübeck-Schwartau mit 26:22 und haben nun als Fünfter 47:27 Punkte auf dem Konto. Nach der Pause zog man fünf Tore weg und gab den Vorsprung nicht mehr her. Gregor Thomann mit sieben und Jona Schoch mit fünf Toren trafen gegen die beste Abwehr der Liga am häufigsten. Wir hatten in letzter Zeit immer schon eine gute Abwehr und Torhüterleistung, dadurch konnten wir immer wieder Gegenstoßtore erzielen, am Ende hatten wir mehr Kraft als der Gegner und und das Ganze souverän zu Ende gespielt, freute sich Trainer Jens Bürkle. Der hatte zudem noch ein Extralob für die Fans, es war eine tolle Stimmung, das macht auch bei den Spielern Lust auf mehr. Am Samstag gehtís zum Rundenkehraus zum Vizemeister SG BBM Bietigheim. Mit Foth, Stegefelt, Runnarsson, Maggaiz, Schoenningsen, Spohn und Wagner wurden nach der Partie sieben Spieler verabschiedet, die Zukunft von Routinier Matti Flohr ist noch offen.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 30.05.18 - 11:51 Uhr    -    201 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW mit verliert beim Meister - am Samstag letztes Heimspiel

In der zweiten Bundesliga musste der HBW Balingen-Weilstetten beim als Meister feststehenden Bergischen HC ran und hatte am Ende knapp mit 24:26 das Nachsehen. Vor 1750 Zuschauern in Solingen waren Schoch mit sechs und Schoenningsen mit vier Toren die besten Balinger Werfer. Beim Stand von 23:21 für uns hatten wir den BHC am Rande einer Niederlage, so Trainer Jens Bürkle.Dass es am Ende nicht gereicht hat, lag an Kleinigkeiten. Schade wir hätten uns heute für eine sehr engagierte und gute Leistung belohnen können, aber 10 Kontergegentore waren dann doch zu viel. 45:27 Punkte bedeuten aktuell Rang fünf. Jetzt steht am Samstag das letzte Heimspiel an. Gegner in der Sparkassenarena ist der Tabellndritte VfL Lübeck-Schwartau, los gehtís um 18 Uhr 30.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 22.05.18 - 15:31 Uhr    -    195 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW mit Heimsieg - am Samstag beim Tabellenführer

In der zweiten Handballbundesliga feierte der HBW Balingen-Weilstetten einen ungefährdeteten 31:24 Heimsieg gegen den abstiegsgefährdeteten Wilhelmshavener HV. Trainer Jens Bürkle musste auf den langzeitverletzten Markus Stegefelt und Lars Friedrich verzichten, auch Kapitän Martin Strobel musste mit Wadenproblemen passen. Bis auf den starken Keeper Mrkva und Schoch standen ausschließlich Balinger Eigengewächse auf der Platte, am Ende stand der siebte Heimsieg in Folge. Ich bin sehr zufrieden mit den Jungs, wir hatten eine gute Torhüterleistung und auch meine Linkshänder haben heute super gespielt, freute sich Bürkle. Der HBW hatte vor gut 2000 Zuschauern in Thomann mit zehen und Schönningsen mit 6 Toren seine besten Werfer und ist nun mit 45:25 Punkten Tabellenfünfter. Am Samstag gehtís zur Übermannschaft der Liga, zum Bergischen HC. Unterdessen wird Valentin Spohn den HBW verlassen und zum Erstligisten TuS Nettelstedt-Lübbecke wechseln. Der 20jährige hat dort für zwei Jahre unterschrieben.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 16.05.18 - 12:02 Uhr    -    200 mal angesehen)
Fußball Regionalsport

Aktuelle Sportergebnisse aus der Region Neckar-Alb:


UNI Baskets Paderborn

-
Tigers Tübingen

81 : 76


Göppinger SV

-
SSV Reutlingen 05

2 : 0


TSG Balingen

-
Wormatia Worms

2 : 0


TuS Nettelstedt-Lübbecke

-
HBW Balingen-Weilstetten

33 : 27


TuS KL Dansenberg

-
VfL Pfullingen

30 : 27


United Volleys Frankfurt

-
TV Rottenburg

3 : 0


WERBUNG:
WERBUNG: