Datenschutz

Klarner Medien als Betreiber von rtf1.de nimmt den Schutz Ihrer Daten ernst. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseite sicher fühlen und zeigen ihnen hier auf, welche Daten wir erheben und wie sie verwenden werden.

Persönliche Daten

Auf den Seiten von rtf1.de surfen Sie anonym. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung erheben wir keine persönlichen Daten und erstellen keine Nutzerprofile. Personenbezogene Daten wie Name, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse erhalten wir nur dann von Ihnen, wenn Sie uns diese Daten ausdrücklich mitteilen - beispielsweise wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse für ein Abonnement eines Newsletters mitteilen, an die wir den Newsletter senden sollen. Diese so erhobenen Daten speichern wir solange, wie Sie den entsprechenden Service in Anspruch nehmen wollen, danach werden sie gelöscht. Ihre persönlichen Daten werden von uns vertraulich behandelt und keinesfalls an Dritte weitergegeben.

Protokolldaten

Jeder Browser sendet beim Zugriff auf Webseiten in der Regel eine Reihe von technischen Daten, die von den rtf1.de-Servern protokolliert werden. Dazu zählen Ihre IP-Adresse, Ihre Browserkennung und Domain, der Name der abgerufenen Datei, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, sowie die übertragene Datenmenge die in einer Protokoll-Datei festgehalten werden. Alle Daten in diesen sog. Log-Files sind ohne einen direkten Personenbezug und werden nicht mit Ihren bei uns ggf. anderweitig erhobenen persönlichen Daten zusammengeführt. Die Log-Files dienen ausschließlich internen technischen Zwecken, wie beispielsweise der Behebung technischer Fehler, oder der Sicherstellung, dass keine Unbefugten Zugriff auf unsere Systeme erlangt haben. Die Daten werden auf keinen Fall an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Einsatz von Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies" Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung hierzu, sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten, können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Integration von Social Plugins

Um das rtf1.de-Internetangebot für unsere Seitenbesucher attraktiver und benutzerfreundlicher zu machen, binden wir teilweise Social Plugins von ausgewählten Plattformen (z.B. Facebook, Twitter, Youtube, WhatsAp, Instagram) ein. Diese Plugins sind üblicherweise durch ein Logo des Kooperationspartners und einen schriftlichen Zusatz gekennzeichnet.

Zwei Klicks für mehr Datenschutz

Auf den Seiten von rtf1.de sind die "Social Plugins" in der Regel nicht direkt eingebunden, um so Ihre Privatsphäre zu schützen. Wir verwenden stattdessen ein zweistufiges Verfahren, das eine Übermittlung persönlicher Daten an Anbieter wie Facebook oder Twitter nur durch die explizite Zustimmung des Anwenders zulässt. Die Zustimmungsschalter sind mit dem jeweiligen Logo des Kooperationspartners gekennzeichnet. Bei einem normalen Seitenaufruf werden dabei noch keine Daten an bspw. Facebook oder Twitter übermittelt. Erst durch Aktivieren des entsprechenden Schalters wird eine Verbindung mit dem Kooperationspartner hergestellt. Eine Empfehlung (Like, Share) kann dann durch den zweiten Klick an Facebook, Google+ oder Twitter übermittelt werden. Dies geschieht bei Facebook und Google+ direkt, bei Twitter dagegen kann die Empfehlung in einem Popup-Fenster noch bearbeitet werden. Die Zustimmung gilt immer nur für die aktuell aufgerufene Seite. Die Zustimmungsbuttons können unter "Einstellungen" auch dauerhaft aktiviert werden. Setzen Sie einfach die entsprechenden Häkchen zur Freischaltung Ihrer sozialen Netzwerke. Über das Zahnrad-Icon kann diese Automatisierung jederzeit wieder rückgängig gemacht werden.


Seitenanzeige: