Medizin

Personal der Uniklinik streikt

Warnstreik der UKT-Mitarbeiter | Bildquelle: RTF.1

Tübingen

Personal der Uniklinik streikt

Bessere Arbeitszeiten und mehr Gehalt - Beides wird im Gesundheitsbereich schon seit Jahren gefordert. Gerade während der Corona-Pandemie hat sich auch der Blick der Öffentlichkeit mehr und mehr auf diesen Konflikt gerichtet. Jetzt hat die Gewerkschaft Ver.di das Personal aller Unikliniken in Baden-Württemberg zu einem viertägigen Warnstreik aufgerufen. | mehr

Weniger Tote - Doch Pflegeheime bleiben Corona-Hotspot

Alter Mann im Heim | Bildquelle: pixabay.com

Pflegereport

Weniger Tote - Doch Pflegeheime bleiben Corona-Hotspot

Die Corona-Pandemie hat Pflegeheime besonders belastet - Bewohner wie Beschäftigte. In den ersten beiden Wellen waren gut die Hälfte der Corona-Todesfälle Heimbewohner. Das geht aus dem Barmer Pflegereport 2022 hervor, der auch aufzeigt, wie die Situation hier jetzt ist. | mehr

UKT arbeitet an mobilem Krankenhaus

Uniklinik Tübingen | Bildquelle: RTF.1

Tübingen

UKT arbeitet an mobilem Krankenhaus

Die Tübinger Uni-Klinik, die WHO und das Welternährungsprogramm arbeiten derzeit an einem mobilen Krankenhaus, das nach dem Baukastenprinzip binnen 24 Stunden überall auf der Welt aufgebaut werden kann. | mehr

Kinderhilfswerk sieht arme Kinder gesundheitlich benachteiligt

Kinder und Puzzle | Bildquelle: RTF.1

Versorgung

Kinderhilfswerk sieht arme Kinder gesundheitlich benachteiligt

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat zum Internationalen Tag der Kinderrechte Verbesserungen bei der Gesundheitsversorgung von Kindern in Deutschland angemahnt. Arme Kinder seien gesundheitlich benachteiligt. | mehr

Abschaffung der Isolationspflicht "fragwürdige Entscheidung"

Schnelltest | Bildquelle: RTF.1

Unfallversicherung

Abschaffung der Isolationspflicht "fragwürdige Entscheidung"

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) sieht in der Abschaffung der Isolationspflicht eine Herausforderung für den Arbeitsschutz. Wer positiv auf das Coronavirus getestet wurde, muss in Baden-Württemberg jetzt nicht mehr zu Hause bleiben. | mehr

Antibiotika bei Halsschmerzen? Falsch und gefährlich

Aufklärungskampagne zu Antibiotika: Bei Halsschmerzen oft wirkungslos | Bildquelle: Reckitt Deutschland

Medikamente

Antibiotika bei Halsschmerzen? Falsch und gefährlich

Die unnötige Einnahme von Antibiotika - etwa bei Halsschmerzen - kann zu Resistenzen führen, sodass Antibiotika ihre lebensrettende Wirkung verlieren. Oft enthalten auch rezeptfreie Medikamente Antibiotika. Verbraucher sollten immer nachfragen statt sie einfach einzunehmen. | mehr

WERBUNG:

Corona: Ab heute keine Isolationspflicht mehr

Schnelltest | Bildquelle: RTF.1

Baden-Württemberg

Corona: Ab heute keine Isolationspflicht mehr

Seit heute gelten für Baden-Württemberg neue Corona-Regeln. Danach müssen Menschen, die positiv auf das Coronavirus getestet werden, nicht mehr zu Hause bleiben. | mehr

Warnstreik an m&i Fachkliniken Hohenurach

Verdi | Bildquelle: RTF.1

Bad Urach

Warnstreik an m&i Fachkliniken Hohenurach

Die Gewerkschaft ver.di ruft am Dienstag zu einem eintägigen Warnstreik an den m&i Fachkliniken Hohenurach in Bad Urach auf. Damit will die Gewerkschaft vor der vierten Verhandlungsrunde am 17. November ein deutliches Signal an den Arbeitgeber senden. | mehr

Das Land schafft die Isolationspflicht ab

Manne Lucha | Bildquelle: RTF.1

Baden-Württemberg

Das Land schafft die Isolationspflicht ab

Das Land Baden-Württemberg schafft die Isolationspflicht für Coronainfizierte ab. Gemeinsam mit drei weiteren Bundesländern hat sich das Gesundheitsministerium auf diese Maßnahme verständigt. | mehr

"Ja" zum Rettungshubschrauber

Rettungshubschrauber | Bildquelle:

Wannweil

"Ja" zum Rettungshubschrauber

"Ja" zum Rettungshubschrauber! Die Mehrheit der Wannweiler Bevölkerung hat sich beim Bürgerbegehren klar für die Stationierung eines Rettungshubschraubers in ihrer Gemeinde ausgesprochen. | mehr

Ehrenamtliche Einsatzkräfte behandeln Häftlinge in Togo

humdecia hilft Häftlingen in Togo | Bildquelle: humedica e.V.

Gomaringen

Ehrenamtliche Einsatzkräfte behandeln Häftlinge in Togo

Der Verein humedica ist eine deutsche Hilfsorganisation, die seit 1979 weltweit humanitäre Arbeit mit Schwerpunkt auf Katastropheneinsätzen und medizinischer Versorgung leistet. Regelmäßig besuchen Einsatzkräfte dabei auch Häftlinge in Togo, um sie vor Ort medizinisch zu behandeln. Ein solcher Einsatz startet am kommenden Samstag ab Frankfurt - und mit dabei ist auch die 49-jährige Krankenschwester Denise Weihing aus Gomaringen. | mehr

Zwei potenzielle Spender für 16-jährige Emily gefunden

Potenzielle Spender für Emily gefunden | Bildquelle: RTF.1

Reutlingen

Zwei potenzielle Spender für 16-jährige Emily gefunden

Es gibt Hoffnung für die 16-jährige Emily aus Reutlingen. Bei der groß angelegten Suche nach einem Stammzellspender für den an Blutkrebs erkrankten Teenager - wir hatten berichtet - ist die DKMS offenbar fündig geworden. | mehr

1,6 Millionen Dollar für Forschungsprojekt

Bargeld zahlen | Bildquelle: Pixabay.com

Tübingen

1,6 Millionen Dollar für Forschungsprojekt

Die Chan Zuckerberg Initiative stellt 1, 6 Millionen US-Dollar für ein Tübinger Forschungsprojekt zur Verfügung. | mehr

Bartwuchs aus Solidarität - Movember-Kampagne bei Erbe Elektromedizin

Movemeber.Aktion bei Erbe | Bildquelle: RTF.1

Tübingen

Bartwuchs aus Solidarität - Movember-Kampagne bei Erbe Elektromedizin

Gesundheit ist für viele das Wichtigste. Um nicht nur gesund zu sein, sondern es auch zu bleiben, kann z.B. mit regelmäßiger Vorsorge viel getan werden. Denn je früher Krankheiten erkannt werden, desto größer ist auch die Chance auf Heilung. Doch gerade bei Männern kommt die Vorsorge bei z.B. Krebs häufig zu kurz. Die Movember-Kampagne verfolgt das Ziel, auf diese Problematik aufmerksam zu machen. Daran beteiligt sich dieses Jahr auch ein Tübinger Unternehmen. | mehr

Psychische Erkrankungen treiben Krankenstand hoch

DAK LOGO | Bildquelle: DAK

Baden-Württemberg

Psychische Erkrankungen treiben Krankenstand hoch

Nach aktuellen Auswertungen aller Krankmeldungen der DAK-Gesundheit Baden-Württemberg kletterte der Krankenstand im dritten Quartal von 3% auf 4,1%. | mehr

Weitere Meldungen


Bad Urach: Weltschlaganfalltag


Balingen: Zollernalb Klinikum ausgezeichnet


Baden-Württemberg: Zahl der Krankschreibungen hat sich nahezu verdreifacht


Tübingen: Warnstreik am UKT


Auffrischung: Impfungen zum Start der Erkältungszeit - Was ist wichtig?


Tübingen: ver.di ruft zum Warnstreik am UKT auf


Tübingen: Wie OP-Besteck wieder sauber wird


Baden-Württemberg: Jeder vierte ehemals Corona-Infizierte leidet an Long Covid


Tübingen: Neue Therapiestudie bei Augeninfarkt


Tübingen: 50 Millionen Dollar für die Verhinderung von Totgeburten


Seitenanzeige: