Wahlen

Grüne und CDU stellen Koalitionsvertrag vor

NEWS - Buchstaben in quadratischem Rahmen vor bunten Kreisen | Bildquelle: Pixabay.com

Baden-Württemberg

Grüne und CDU stellen Koalitionsvertrag vor

Die Grünen und die CDU in Baden-Württemberg haben heute in Stuttgart ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Der 162 Seiten starke Vertrag trägt den Titel „Jetzt für Morgen“ und soll vor allem den Klimaschutz, den Ausbau des schnellen Internets und des Nahverkehrs anschieben. | mehr

Manuel Hagel zum Fraktionsvorsitzenden der CDU gewählt

Manuel Hagel | Bildquelle: RTF.1

Baden-Württemberg

Manuel Hagel zum Fraktionsvorsitzenden der CDU gewählt

Die CDU Baden-Württemberg hat ihre erste Personal-Entscheidung für die neue Legislaturperiode getroffen und am Dienstag verkündet: nachdem der bisherige Fraktionsvorsitzende der CDU, Wolfgang Reinhart nicht mehr für das Amt kandidierte, wurde mit großer Mehrheit nun der 33-jährige Manuel Hagel zum neuen Vorsitzenden gewählt. | mehr

Neues Stadtoberhaupt gewählt - Carmen Haberstroh wird Oberbürgermeisterin

Oberbürgermeisterwahl Metzingen | Bildquelle: RTF.1

Metzingen

Neues Stadtoberhaupt gewählt - Carmen Haberstroh wird Oberbürgermeisterin

Mit einem eindeutigen Ergebnis konnte sich die Oberbürgermeisterkandidatin für Metzingen, Carmen Haberstroh, im ersten Wahlgang am Sonntagabend durchsetzen. Sie erhielt 77,7% der Stimmen, Gegenkandidat Patrick Roth erhielt 17,88%. Haberstroh folgt damit in Metzingen Dr. Ulrich Fiedler, der am 1. April diesen Jahres sein Amt als Landrat des Kreises Reutlingen angetreten hatte. | mehr

Carmen Haberstroh wird neue Oberbürgermeisterin

Carmen Haberstroh | Bildquelle: RTF.1

Metzingen

Carmen Haberstroh wird neue Oberbürgermeisterin

Beim Wahlduell zwischen Carmen Haberstroh und Patrick Roth konnte sich Haberstroh am Ende mit 77,7% der Stimmen im ersten Wahlgang durchsetzen. Die Wahlbeteiligung lag jedoch nur bei mageren 34,61%. | mehr

Grün-schwarze Koalition steht - Verhandlungen zum Koalitonsvertrag abgeschlossen

Strobl und Kretschmann | Bildquelle: RTF.1

Baden-Württemberg

Grün-schwarze Koalition steht - Verhandlungen zum Koalitonsvertrag abgeschlossen

Rund 7 Wochen nach der Landtagswahl in Baden-Württemberg haben sich Grüne und CDU auf die Fortsetzung einer grün-schwarzen Regierungskoalition geeinigt. | mehr

Bürgermeisterwahl geht in die zweite Runde - Stichwahl zwischen Wörner und Fink

Bürgermeisterwahl Pfullingen | Bildquelle: RTF.1

Pfullinger

Bürgermeisterwahl geht in die zweite Runde - Stichwahl zwischen Wörner und Fink

Am Sonntag wurde in Pfullingen gewählt. Dass es bei fünf Kandidaten schon nach dem ersten Wahlgang ein eindeutiges Ergebnis geben wird, war nicht sehr wahrscheinlich. Dennoch fiel es tatsächlich knapp aus, denn ein Bürgermeisterkandidat schien bei den Pfullingern besonders beliebt. | mehr

WERBUNG:

Bürgermeisterwahl - Sven Bohnert und Timo Plankenhorn treten nicht mehr an

Bürgermeisterwahl Pfullingen | Bildquelle: RTF.1

Pfullingen

Bürgermeisterwahl - Sven Bohnert und Timo Plankenhorn treten nicht mehr an

Um den neuen Rathauschef in Pfullingen zu ermitteln, bedarf es einen zweiten Wahlgang. Die Bürgermeisterkandidaten Sven Bohnert und Timo Plankenhorn teilten heute mit, dass sie nicht mehr antreten werden. | mehr

Bürgermeisterwahl Pfullingen: Wörner erzielt 40,52%, Fink erzielt 27,26%: Erneuter Urnengang in 3 Wochen

IHK Wahlpodium mit den Pfullinger Bürgermeisterkandidaten | Bildquelle: RTF.1

Pfullingen

Bürgermeisterwahl Pfullingen: Wörner erzielt 40,52%, Fink erzielt 27,26%: Erneuter Urnengang in 3 Wochen

Von der Bürgermeisterwahl Pfullingen liegen alle 20 Auszählungsergebnisse vor. Demnach macht Stefan Wörner das Rennen mit 40,52 Prozent. Martin Fink steht mit gut 27,26 % auf dem zweiten Platz. Da keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit erreicht hat, kommt es in drei Wochen zu einem erneuten Urnengang. Lesen Sie hier, welche Kandidaten erneut antreten werden | mehr

Bürgermeisterwahl Pfullingen: Alle 20 Ergebnisse liegen vor: Stefan Wörner macht das Rennen mit 40,52% - In 3 Wochen Stichwahl

Stefan Wörner Pfullingen | Bildquelle: Pressebild Stefan Wörner

Pfullingen

Bürgermeisterwahl Pfullingen: Alle 20 Ergebnisse liegen vor: Stefan Wörner macht das Rennen mit 40,52% - In 3 Wochen Stichwahl

Von der Bürgermeisterwahl Pfullingen liegen alle 20 Auszählungsergebnisse vor. Demnach macht Stefan Wörner das Rennen mit 40,52 Prozent. Martin Fink steht mit gut 27,26 % auf dem zweiten Platz. Da keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit erreicht hat, kommt es in drei Wochen zu einem erneuten Urnengang. | mehr

Bürgermeisterwahl Pfullingen: 19 von 20 Ergebnisse liegen vor: Stefan Wörner deutlich in Führung

IHK Wahlpodium mit den Pfullinger Bürgermeisterkandidaten | Bildquelle: RTF.1

Pfullingen

Bürgermeisterwahl Pfullingen: 19 von 20 Ergebnisse liegen vor: Stefan Wörner deutlich in Führung

Von der Bürgermeisterwahl Pfullingen liegen 19 von 20 Auszählungsergebnisse vor. Demnach führt Stefan Wörner mit 40,49 Prozent. Martin Fink steht mit gut 27,26 % auf dem zweiten Platz. +++ Update: Alle 20 Ergebnisse liegen vor: Stefan Wörner entscheidet den ersten Wahlgang mit 40,52% für sich. In drei Wochen kommt es zu einem erneuten Urnengang. | mehr

Bürgermeisterwahl Pfullingen: Erste Auszählungsergebnisse - Stefan Wörner deutlich in Führung

IHK Wahlpodium mit den Pfullinger Bürgermeisterkandidaten | Bildquelle: RTF.1

Pfullingen

Bürgermeisterwahl Pfullingen: Erste Auszählungsergebnisse - Stefan Wörner deutlich in Führung

Von der Bürgermeisterwahl Pfullingen liegen erste Auszählungsergebnisse vor. Demnach führt Stefan Wörner mit 47,13 Prozent. Martin Fink steht mit gut 23% auf dem zweiten Platz. +++ Aktualisierung: Alle 20 Ergebnisse liegen vor: Stefan Wörner liegt an erster Stelle mit 40,52 % +++ | mehr

Oberbürgermeister-Kandidaten stellen sich vor

Oberbürgermeisterkandidaten für Metzingen stellen sich vor  | Bildquelle: RTF.1

Metzingen

Oberbürgermeister-Kandidaten stellen sich vor

Eine öffentliche Kandidatenvorstellung in Zeiten der Corona-Pandemie ist eigentlich nur noch über einen Weg möglich - das Internet. So handhabt das auch die Stadt Metzingen, die am 2. Mai ihr neues Stadtoberhaupt wählt. | mehr

Koalitionsverhandlungen - Wahlrecht soll geändert werden

Wahlurne | Bildquelle: RTF.1

Baden-Württemberg

Koalitionsverhandlungen - Wahlrecht soll geändert werden

Die Koalitionsverhandlungen der Grünen und CDU sind in vollem Gange. Als Zwischenstand wurde an diesem Donnerstag bekannt, dass die beiden Parteien auf jeden Fall das Wahlrecht ändern wollen. | mehr

IHK im Gespräch mit den Bürgermeisterkandidaten

IHK Wahlpodium mit den Pfullinger Bürgermeisterkandidaten | Bildquelle: RTF.1

Pfullingen

IHK im Gespräch mit den Bürgermeisterkandidaten

Am Sonntag (25.4.2021) wird sich entscheiden, wer von den fünf Bürgermeisterkandidaten das Rennen um den Chefsessel in Pfullingen macht. Um ihre Ansichten, insbesondere in Bezug auf wirtschaftliche Themen noch einmal abzuklopfen, veranstaltete die IHK Reutlingen am Montagabend ein öffentliches Wahlpodium. 60 Teilnehmer nahmen das virtuelle Angebot wahr und konnten auch direkt ihre Fragen an die Kandidaten richten. | mehr

Neuer Vorstand des SPD Ortsvereins gewählt

Mert Akkeçeli | Bildquelle: Pressebild JEF Reutlingen

Reutlingen

Neuer Vorstand des SPD Ortsvereins gewählt

Mert Akkeçeli wurde am Wochenende zum neuen Vorstand des SPD Ortsvereins Reutlingen gewählt. | mehr

Weitere Meldungen


Berlin / Tübingen: Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen


Tübingen/Stuttgart/Baden-Württemberg: Dorothea Kliche-Behnke wird stellvertretende Fraktionsvorsitzende


Reutlingen/Balingen: Politiker in CDU-Koalitionsverhandlungsteam


Berlin/Reutlingen: CDU-Bundestagsabgeordneter Donth spricht sich für Söder als Kanzlerkandidaten aus


Metzingen: Fragen an die OB-Kandidaten für die Kandidatenvorstellung


Metzingen: Vorbereitungen zur OB-Wahl laufen an


Baden-Württemberg: Koalitionsverhandlungen Grüne und CDU


Metzingen: Oberbürgermeister gesucht! - Kandidat Patrick Roth stellt sich vor


Baden-Württemberg: Eisenmann zieht sich aus Politik zurück


Baden-Württemberg: Kliche-Behnke (SPD) zu Ampel-Koalition: "Moderne Landesregierung geht nur ohne CDU"


Seitenanzeige: