Deutschland

Bernhard Schlink hält 15. Weltethos-Rede

Bernhard Schlink hält Weltethos-Rede | Bildquelle: RTF.1

Tübingen

Bernhard Schlink hält 15. Weltethos-Rede

Die Tübinger Stiftung Weltethos lädt zusammen mit der Universität Tübingen jedes Jahr prominente Gäste ein, die aus unterschiedlichen Blickwinkeln ihre Gedanken zur Weltethos-Thematik in einer öffentlichen Veranstaltung formulieren. Die 15. Weltethos-Rede hielt der Jurist und Schriftsteller Professor Bernhard Schlink am Freitagabend im Festsaal der Universität. | mehr

UKT beteiligt sich an Studie zu Long-Covid

Phasenplan am UKT | Bildquelle: RTF.1

Tübingen

UKT beteiligt sich an Studie zu Long-Covid

Das Universitätsklinikum Tübingen beteiligt sich am Forschungsprojekt „PsyLoCo“. | mehr

Neuer Bußgeldkatalog: Hier lauert neuer Zündstoff

Radarfalle | Bildquelle: pixelio.de - Tim Reckmann Foto: pixelio.de - Tim Reckmann

Verkehr

Neuer Bußgeldkatalog: Hier lauert neuer Zündstoff

Der neue Bußgeldkatalog ist vom Bundesrat verabschiedet worden. Nun muss ihn der Bundesverkehrsminister noch unterschreiben. Zu schnelles Fahren wird teurer. Die neuen Regeln im Überblick und worin neue Zündstoff liegt. | mehr

Fachgesellschaften veröffentlichen erste Patientenleitlinie

Corona-Test | Bildquelle: Bild von Gerd Altmann aud Pixabay

Wohin bei Long- und Post-COVID?

Fachgesellschaften veröffentlichen erste Patientenleitlinie

10 bis 15 Prozent der Patientinnen und Patienten klagen nach einer Infektion mir SARS-CoV-2 über Symptome wie Müdigkeit, Erschöpfung und Konzentrationsstörungen. Medizinerinnen und Mediziner bezeichnen diese Langzeitfolgen als Long- oder Post-COVID-Syndrom. Betroffene wissen häufig nicht, was sie tun sollen oder an wen sie sich wenden können. Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e. V. (DGP) hat deshalb zusammen mit anderen Fachgesellschaften und Betroffenen die neue Patientenleitlinie „Long-/Post-COVID-Syndrom“ veröffentlicht, die sich speziell an Betroffene und Angehörige richtet. | mehr

Direktorin des Deutschen Jugendinstituts für Wahlrecht von Geburt an

Lernen! | Bildquelle: Bild von klimkin auf Pixabay

Kinderwahlrecht

Direktorin des Deutschen Jugendinstituts für Wahlrecht von Geburt an

Die neue Direktorin des Deutschen Jugendinstituts, Sabine Walper, hat sich für ein Kinderwahlrecht von Geburt an ausgesprochen, das zunächst von den Eltern stellvertretend wahrgenommen wird. | mehr

Museum stellt Reiterstandbild von Kanzlerin Merkel auf

Reiterstandbild von Angela Merkel | Bildquelle: Tempelmuseum Etsdorf/Marcus Rebmann

Kunst

Museum stellt Reiterstandbild von Kanzlerin Merkel auf

Die scheidende Bundeskanzlerin Angela Merkel hat jetzt ihr eigenes Denkmal: Ein Reiterstandbild vor einem bayerischen Museum. Der Künstler sieht darin dennoch eine "geerdete" Darstellung der Regierungschefin. | mehr

Umweltpraktikum - Felix Muuß berichtet von seiner Zeit im Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Umweltpraktikant Felix Muuß | Bildquelle: RTF.1

Münsingen

Umweltpraktikum - Felix Muuß berichtet von seiner Zeit im Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Felix Muuß ist 20 Jahre alt und studiert Ökosystemmanagement an der Universität Göttingen. Von Juli bis Oktober hat er ein Umweltpraktikum im Biosphärengebiet Schwäbische Alb absolviert. Was er genau in dieser Zeit gemacht hat und inwiefern die Commerzbank Reutlingen an der Durchführung des Umweltpraktikums beteiligt war, haben wir für Sie herausgefunden. | mehr

WERBUNG:

SPD-Chefin Esken will Facebook- und Instagram-Aufklärung in der Schule

Social Media Like | Bildquelle: Pixabay.com

Calw/Berlin

SPD-Chefin Esken will Facebook- und Instagram-Aufklärung in der Schule

Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken aus Calw fordert nach den jüngsten Enthüllungen zu den Geschäftspraktiken von Facebook eine bessere Aufklärung in der Schule, um Jugendliche für Falschnachrichten zu sensibilisieren. | mehr

Frauenministerin Lambrecht will Gendersternchen stoppen

Onlinehandel | Bildquelle: RTF1

Berlin

Frauenministerin Lambrecht will Gendersternchen stoppen

Frauenministerin Christine Lambrecht (SPD) drängt Ministerien, Kanzleramt und alle obersten Bundesbehörden zum Verzicht auf das Gendersternchen. Auch sonstige Sonderzeichen wie das große Binnen-I lehnt sie mit Verweis auf den Deutschen Rechtschreiberat ab. | mehr

Soziale Netzwerke und Messenger nicht erreichbar

Social Media Like | Bildquelle: Pixabay.com

Weltweite Störung

Soziale Netzwerke und Messenger nicht erreichbar

Facebook, Instagram und WhatsApp sind seit dem frühen Montagabend nicht mehr erreichbar. Anderen Medienberichten zufolge handelt es sich um eine riesige Panne. | mehr

Wenn Basis befragt wird: CDU-Merz will nochmal zur Wahl als Parteichef antreten

Friedrich Merz zu Besuch beim CDU-Kreisverband | Bildquelle: RTF.1

Berlin

Wenn Basis befragt wird: CDU-Merz will nochmal zur Wahl als Parteichef antreten

CDU-Spitzenpolitiker Friedrich Merz will nochmal zur Wahl als Parteichef antreten. Voraussetzung dafür sei, dass die CDU-Basis befragt wird. Das war aus dem Umfeld des Unionspolitikers zu erfahren. Lesen Sie hier, was man bisher weiß: | mehr

Klare Kante gegen rechts: Silbermond bekommt Eugen-Bolz-Preis

Stephan Neher und Silbermond | Bildquelle: RTF.1

Rottenburg

Klare Kante gegen rechts: Silbermond bekommt Eugen-Bolz-Preis

Mit Hits wie „Symphonie“, „Das Beste“ oder „Himmel auf“ landeten sie in den Top Ten der deutschen Charts: die Band Silbermond. Doch die vier sind auch wegen ihres Engagements gegen Rechtsextremismus bekannt. So haben sie schon seit vielen Jahren auf Konzerten gegen rechts gespielt und Initiativen wie „Laut gegen Nazis“ unterstützt. Für dieses Engagement erhielten sie am Donnerstag-Abend in Rottenburg den Eugen-Bolz-Preis und stehen damit in einer Reihe mit Charlotte Knobloch, Erwin Teufel und Angela Merkel. | mehr

Kretschmann sondiert für Grüne mögliche Koalitionen mit

Regierungspressekonferenz | Bildquelle: RTF.1

Stuttgart/Berlin

Kretschmann sondiert für Grüne mögliche Koalitionen mit

Nach dem überraschenden Treffen von Grünen und FDP folgen die Sondierungsgespräche zur Bildung einer neuen Bundesregierung. Zur Sondierungsgruppe der Grünen gehört Ministerpräsident Winfried Kretschmann. | mehr

Aktion Deutschland Hilft finanziert Mobilheime im Ahrtal

Flutkatastrophe Rheinland-Pfalz | Bildquelle: Freiwillige Feuerwehr Pfullingen

Nach Hochwasser

Aktion Deutschland Hilft finanziert Mobilheime im Ahrtal

Mit finanzieller Unterstützung von "Aktion Deutschland Hilft" entstehen in den Städten Sinzig und Bad Neuenahr-Ahrweiler sowie in der Verbandsgemeinde Altenahr insgesamt 170 Mobilheime als Übergangslösung für Familien, deren Häuser beim Hochwasser stark beschädigt wurden. | mehr

Spannender Abend - Das war die Bundestagswahl in der Region

Wahlen | Bildquelle: RTF.1

Region Neckar-Alb

Spannender Abend - Das war die Bundestagswahl in der Region

Es war ein spannender Wahlabend. CDU/CSU und SPD lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, die Linke verpasste die Fünf-Prozent-Hürde, zieht aber wegen dreier Direktmandate in Berlin und Leipzig trotzdem in den Bundestag ein, und wer Bundeskanzler wird, entscheidet sich erst in den kommenden Wochen am Verhandlungstisch. Auch in der Region war der Abend spannend: Annette Widmann-Mauz, CDU, gewann den Wahlkreis Tübingen nur knapp gegen den Grünen-Kandidaten Chris Kühn, Heike Hänsel von der Partei Die Linke verlor ihr Mandat, ihre Parteikollegin Jessica Tatti musste um ihres zittern, und Robin Mesarosch, SPD, zog neu in den Bundestag ein. | mehr

SPD gewinnt Foto-Finish vor CDU mit 1,6% Vorsprung

Wahl 2021 - Kandidatencheck | Bildquelle: RTF.1

Deutschland

SPD gewinnt Foto-Finish vor CDU mit 1,6% Vorsprung

Die SPD hat das Foto-Finish um die stärkste Partei gewonnen: Mit 25,7% der Wählerstimmen verweist sie die CDU (24,15) auf den zweiten Platz. Der Vorsprung der SPD beträgt hauchdünne 1,6%. Im Verlauf des Wahlabends war lange nicht klar, welche der beiden Parteien die "Nase vorn" haben würde. | mehr

Weitere Meldungen


Deutschland: Grüne & FDP erreichen bei Jungwählern Spitzenergebnis von 23%. FDP auf Platz Eins bei Erstwählern.


Deutschland: Friedrich Merz gelingt Wiedereinzug in Deutschen Bundestag


Berlin: "Wer zu blöd ist, einen Flughafen zu bauen, der kriegt auch keine Wahl hin" - Berliner Wahllokale mit Pleiten, Pech und Pannen


Deutschland: Kurz vor Mitternacht reißt die 5%-Hürde: LINKE rutschen auf 4,9% - Trotzdem im Bundestag


Deuschland: Familienunternehmer zur Bundestagswahl: "Auf Grün und Gelb kommt es an"


Deutschland: Elefantenrunde: Spitzenkandidaten sprechen übers Wahlergebnis


Deutschland: Theurer: „FDP bereit Regierungsverantwortung zu übernehmen"


Mecklenburg-Vorpommern: AfD, CDU, Linke schrumpfen um die Wette. SPD ist Wahlsieger


Deutschland: Bundestagswahl: FDP-Lindner geht von Jamaika-Koalition aus


Berlin: Scholz und Laschet wollen jeweils Regierung bilden


Seitenanzeige: