Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Stark bewölkt
-1 / 2° C
Luftfeuchte: 91%

Tübingen

Bewölkt
-1 / 2° C
Luftfeuchte: 74%

Balingen

Stark bewölkt
-1 / 2° C
Luftfeuchte: 80%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Reutlingen:

binea - Die 14. Bildungsmesse Neckar-Alb startet am Freitag

Am 7. und 8. Februar ist es wieder soweit: dann öffnet die binea in der Stadthalle Reutlingen ihre Pforten, um etliche Besucherinnen und Besucher bei ihrer Berufsorientierung zu unterstützen. Die Bildungsmesse Neckar-Alb findet bereits zum 14. Mal statt und hat sich in Reutlingen zu einer fest etablierten Veranstaltung entwickelt. In einem Pressegespräch wurden wir bereits vorab über die binea 2020 informiert.

Auch in diesem Jahr werden auf der binea rund 13.000 Besucherinnen und Besucher erwartet. An den zwei Veranstaltungstagen werden diesmal 157 Aussteller auf über 2000 Quadratmeter alles rund zum Thema Ausbildung, Weiterbildung oder Umorientierung anbieten. Damit kommt die Stadthalle Reutlingen an ihre Kapazitätsgrenze. Zum Vergleich: 2014 waren es nur 109 Aussteller. Platz nach oben gibt es jetzt eigentlich nicht mehr, verrät uns Projektleiterin Clara Schäfer von der Eventmanagement-Firma solutioncube.

Zusammen mit den Sponsoren, der AOK Reutlingen, der Agentur für Arbeit Reutlingen, der Stadt Reutlingen und der Südwestmetall, wurden der Presse bereits vorab die diesjährigen Highlights und Schwerpunkte vorgestellt.

„Die neue Fachkräftelounge ist wirklich der große Wurf für die berufliche Weiterbildung auf der binea, die immer mehr und mehr ansteigt. In der Fachkräftelounge haben die Besucher die Möglichkeit, sich über Weiterbildungschancen und Aufstiegsmöglichkeiten zu informieren", erklärt Petra Kriegeskorte, die Regionalleiterin beim Netzwerk Fortbildung Neckar-Alb.

Denn das Thema Weiterbildung sei neben der Ausbildungssuche zu einem immer wichtigeren Element auf der binea geworden. Clara Schäfer erklärt, dass man heute immer mehr Qualifikationen vorweisen müsse und es sich daher auf der binea anbiete, sich mit dem Thema Weiterbildung zu beschäftigen.

Die Fachkräftelounge bietet da viele Möglichkeiten: so werden beispielsweise mittels einer VR-Anwendung verschiedene Berufsfelder wie Handwerk oder Logistik abgebildet und gleichzeitig auch Arbeitsabläufe simuliert. Außerdem gibt es in der Fachkräftelounge auch jede Menge Vorträge und Bewerbungs-Tipps.

Die binea wird mittlerweile von vielen Schulen als fester Termin eingeplant. Kein Wunder, bietet sich hier doch ein großes Übungsfeld für die angehenden Studenten oder Azubis.

„Bei der Agentur für Arbeit zum Beispiel kann man seine Bewerbungsmappe einfach mitbringen und am Stand checken lassen. Die geben dann auch Tipps, was kann ich vielleicht noch ändern, wie kann ich dann noch besser beim potenziellen Unternehmen ankommen", erklärt Schäfer.

Die eigenen Berufsvorstellungen mit der Realität abgleichen – auf der binea die perfekte Gelegenheit. In zwei Tagen startet die Bildungsmesse und natürlich werden auch wir vor Ort sein und berichten.

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 06.02.20 - 10:38 Uhr   -   830 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: