Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Bedeckt
12 / 13° C
Luftfeuchte: 77%

Tübingen

Stark bewölkt
12 / 13° C
Luftfeuchte: 76%

Balingen

Bedeckt
12 / 13° C
Luftfeuchte: 89%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Dotternhausen:

Nachhaltiges Bauen bei Holcim

Die Firma Holcim gewährte am Freitag Einblicke in die komplexen Herausforderungen, der sich die Baustoffindustrie gegenübersieht. Im Rahmen eines Sommerdialogs informierte Holcim unter anderem über nachhaltiges Bauen und die allgemeinen Entwicklungen in der Welt des Bauens. Wir waren für Sie vor Ort.

Im Rahmen eines Sommerdialogs informierte Holcim unter anderem über nachhaltiges Bauen und die allgemeinen Entwicklungen in der Welt des Bauens. Wir waren für Sie vor Ort.

Bei strahlendem Sonnenschein hatte das Baustoffunternehmen Holcim diese Woche zum Open-Air -Sommerdialog auf das Gelände von Schiefererlebnis Dormettingen geladen. Dieter Schillo, Leiter des Zementwerks Dotternhausen, war es ein Anliegen im Amphitheater, mit der Bevölkerung ins Gespräch zu kommen. Es sei wichtig, transparent zu arbeiten und der Bevölkerung darzulegen was die Firma Holcim mache, auch in puncto Umweltschutz, erklärte Schillo.  

Unter dem Motto "Nach vorne schauen" berichtete Holcim- Geschäftsführer Thomas Hahn, wie sein Unternehmen künftig mit der Herausforderung - Herstellung von Baustoffen unter Berücksichtigung von Umwelt – und Klimaschutz - umgehen wird. Für die angestrebte Energiewende müssten alle Hand anlegen, erklärte Hahn. Von der Politik wünscht sich der Geschäftsführer unter anderem  Bürokratieabbau und Unterstützung bei nachhaltigen Projekten.  Beispielsweise bei der Entwicklung des ersten klimaneutralen Zementwerks "Westküste 100" das Holcim als Modellwerk in Norddeutschland aufbauen will.

Das klimaneutrale Zementwerk steht bei den Verantwortlichen von Holcim, sehr weit oben auf der To- Do Liste und das hat seinen Grund. Die Gewinnung und Herstellung von Baustoffen wie Beton und Zement t macht rund acht Prozent des weltweiten Co2- Ausstoßes aus, das ist zu viel.    Um der hohen Co2 -Bilanz entgegenzuwirken, hat die Holcim GmbH unterschiedliche Schritte unternommen. Neben dem Projekt klimaneutrales Zementwerk, hat  Holcim Anfang des Jahres den ersten klimaneutralen Beton auf den Markt gebracht. 

Bei Produkten, wie klimaneutralem Beton, sei der direkte Kontakt mit den potentiellen Kunden, so wie beim Sommerdialog, besonders wichtig, betonte Hahn. Denn umweltfreundlicher Baustoff sei in der Regel natürlich etwas teurer und dafür müsse innerhalb der Bevölkerung um Verständnis geworben werden.

(Zuletzt geändert: Samstag, 08.08.20 - 16:14 Uhr   -   960 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: