Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Klar
8 / 11° C
Luftfeuchte: 87%

Tübingen

Klar
10 / 13° C
Luftfeuchte: 87%

Balingen

Klar
7 / 13° C
Luftfeuchte: 87%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Deutschland:

CSI Osterhase! Gerüchte, Legenden und Geschichten

Ostern. Wie ist das eigentlich mit dem Osterhasen, der ja ein Feldhase ist und wie ist das mit den Eiern, die er bringt? Diese Fragen sind auch unter Volkskundlern nicht ganz geklärt. Es gibt eine Vielzahl von Gerüchten, Legenden und Geschichten. Die Deutsche Wildtier Stiftung hat einige für Sie zusammengestellt:
Feldhase

Eine besagt, dass ein Brotlaib, welcher ein Osterlamm werden sollte, im Backofen verbrannte, sich verformte und nach dem Backen wie ein Hase aussah. Ob diese Geschichte allerdings stimmt und so der Osterhase entstanden ist?

Sicher ist lediglich, dass sowohl Hase als auch Eier bei den alten Germanen als Fruchtbarkeitssymbole galten. Dem Feldhasen wurden darüber hinaus unglaubliche Kräfte nachgesagt. So erhoffte man sich von seinem Verzehr Schönheit und höhere Potenz. Diese Annahmen beruhen wahrscheinlich auf der Superfötation der Häsin. Der Samen bleibt dabei nach der Begattung im Körper der Häsin noch eine Weile aktiv. Während sie noch trächtig ist, können so schon wieder Eier von anderen Rammlern befruchtet werden. Häsinnen können also ihre Jungen in verschiedenen Entwicklungsstadien in sich tragen.

Übrigens waren laut Erzählungen auch schon vor dem Osterhasen andere Tiere für das Bringen der bunten Eier verantwortlich: z.B. gab es in der Schweiz den Oster-Kuckuck, in Thüringen den Oster-Storch und in Westfalen sogar einen Oster-Fuchs.

Der Dichter Eduard Mörike hat sich seinen ganz besonderen Reim auf die Sache mit dem Ei, dem Huhn und dem Osterhasen gemacht: «Wäre das so schwer zu lösen? Erstlich war ein Ei erdacht, doch weil noch kein Huhn gewesen, Schatz, so hat's der Has' gebracht!» (Deutsche Wildtier Stiftung)

(Zuletzt geändert: Samstag, 04.04.15 - 10:54 Uhr   -   1449 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: