Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:

Volleyball - 1. Bundesliga:

TVR am Samstag in Bühl - Schröder/Kleefisch hören bei der zweiten Mannschaft als Trainerduo nach der Runde auf

Zum Volleyball: Der TV Rottenburg ist durch die beiden Siege gegen Eltmann und in Düren voll im Rennen um die Play-off Plätze.

Am Mittwochabend hat Mitkonkurrent KönigsWusterhausen in Giesen mit 1:3 verloren und bleibt bei 20 Punkten. Der TVR ist punktgleich auf Rang acht, Düren hat zwei Zähler mehr. Am Samstag steigt in Bühl das Landesderby gegegen die Bisons, die blieben mit 12 Punkten bislang hinter den Erwartungen zurück. Allerdings hat der TVR noch nie in Bühl gewonnen. Das ist mir egal, wir sind leichter Favorit und wollen einfach nur gewinnen, so Trainer Christophe Achten. Das nächste Heimspiel steigt dann am Samstag in einer Woche gegen den Rekordmeister Friedrichshafen.

Volleyball 1.Bundesliga
Samstag 22.Februar: Volleyball Bisons Bühl – TV Rottenburg

Die Spieler des TVR haben auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Schulklassen besucht und mit den Kids eine Übungseinheit absolviert und gaben zudem einen Einblick in den Profisport. Natürlich kamen auch die Autogrammjäger auf ihre Kosten. Die Kooperation unter dem Motto Schlag auf Schlag wird von der AOK Neckar Alb unterstützt.

Die Zweite des TVR ist an Fasnet spielfrei und muss sich zur neuen Runde ein neues Trainergespann suchen. Coach Uwe Schröder und der spielende Co-Trainer Kai Kleefisch hören aus privaten Gründen auf.

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 20.02.20 - 12:55 Uhr   -   257 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: