Klicken, um Video anzuschauen
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

RTF.1 Mobil RTF.1 Mobil

Auch unterwegs immer über die Region informiert - mit der RTF.1-Seite für Smartphones und Tablets:

mobil.rtf1.de

WERBUNG:

WERBUNG:
 

Handball - 2. Bundesliga:

HBW holt de la Pena - spanische Juniorenweltmeister kommt aus Magdeburg

Handballzweitligist HBW Balingen-Weilstetten hat auf die schwere Verletzung von Kapitän Martin Strobel reagiert und den spanischen Junioren-Weltmeister Juan de la Pena vom Erstligisten SC Magdeburg verpflichtet. Der 22jährige Spielmacher soll bereits am Samstag im Heimspiel gegen Hamm zum Einsatz kommen und über die Saison hinaus in Balingen bleiben. Juan hat uns im Probetraining mit seiner Passgenauigkeit und seiner Vielseitigkeit völlig überzeugt, zudem bringt er trotz seiner 22 Jahre schon einige Erfahrung mit, so Trainer Jens Bürkle.     mehr

(Zuletzt geändert: Freitag, 15.02.19 - 13:42 Uhr    -    50 mal angesehen)

Handball - A-Jugend Bundesliga/B-Jugend Oberliga:

JSG EchazErms und JSG Balingen-Weilstetten mit Auswärtssiegen - TuS verliert

Wir bleiben beim Handball: In der A-Jugend Bundesliga setzte sich die JSG EchazErms mit 24:22 beim Tabellenschlusslicht, den Jungs der Handballakademie Bayern durch. Roth und Nothdurft trafen jeweils sechs Mal. Am Sonntag steht das Heimspiel gegen Zweibrücken an. Spielbeginn in der App-Halle ist um 15 Uhr. In der B-Jugend Oberliga behielt die JSG Balignen-Weilstetten mit 29:27 beim TV Bittenfeld die Oberhand. Mit jetzt 19:9 Punkten ist die JSG auf Platz zwei. Am Samstag gehtís zum Vorletzten, zur HG Oftersheim/Schwetzingen. Die weibliche B-Jugend der TuS Metzingen zog bei der TSG Ketsch mit 19:20 den kürzeren. Mit 23:5 Punkten steht die TuS weiterhin auf Platz eins. Am Sonntag steigt das schwäbische Derby gegen den Tabellendritten aus Nellingen. Los gehtís um 14 Uhr.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 14.02.19 - 13:54 Uhr    -    53 mal angesehen)

Handball - 1. Bundesliga Damen:

TuS am Samstag gegen Neckarsulm - personelle Veränderungen zur neuen Runde

Zum Handball: Am Samstag geht es für die TuS Metzingen nach dem Aus im EHF-Pokal wieder um Punkte in der Bundesliga. Die TuS ist mit 20:4 Punkten Tabellendritter, die Gäste haben als Elfter erst 6 Zähler. Spielbeginn in der Öschhalle ist um 20 Uhr. Wie bereits vermeldet gibt es zur neuen Runde ja einige personlle Veränderungen. Hier noch mal das Ganze in der Übersicht: Monika Kobylinska wechselt wir ja schon berichtet zum französichen Erstligisten Brest. Julia Behnke zieht es ebenfalls ins Ausland. Wohin die Spielführerin wechselt ist noch offen. Der Vertrag mit Shenia Minevskaja wurde nicht verlängert. Die ausgehliehene Julia Harsfalvi kehrt nach Ungarn zurück. Katharina Beddies beendet ihre Profikarriere aus beruflichen Gründen.Dorina Korsos hat ihren Vertrag bis 2021 verlängert. Noch offen ist die Zukunft von Maren Weigel, Kelly Vollebregt und Isabell Roch. Mit dem Trio will der Verein verlängern. 3 Neuzugänge sind fix: Rückraumspielerin Lena Degenhardt kommt für zwei Jahre vom Ligarivalen TV Nellingen. Linksaußen Bo van Wetering wechselt aus Amsterdam ins Ermstal und hat für drei Jahre unterschrieben. Katarina Pandza, Rückraum links spielt derzeit bei Hypo Niederösterreich.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 14.02.19 - 13:53 Uhr    -    52 mal angesehen)

Handball - Württembergliga Damen:

SGOU mit Heimsieg - VfL verliert knapp

In der Württembergliga der Damen setzte sich die SG Ober/Unterhausen mit 32:24 gegen die SG BBM Bietigheim drei durch. Reiff erzielte acht Tore. Der VfL Pfullingen führte in Leonberg/Eltingen eine Viertelstunde vor dem Ende mit 26:20 und zog durch einen Treffer in der Schlusssekunde dann doch mit 30:31 den kürzeren. Junger traf elf Mal. Der VfL ist damit auf den vorletzten Platz zurückgefallen. Am Samstag gastiert die SGOU beim HC Schmiden/Oeffingen, der VfL erwartet am Sonntag um 13 Uhr die SG H2 Ku-Herrenberg zwei. In der Südstaffel hatten die Damen des TV Weilstetten frei und spielen am Sonntag bei der SG Hofen/Hüttlingen.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 13.02.19 - 10:49 Uhr    -    45 mal angesehen)

Handball - BW-Oberliga:

TVW unterliegt Plochingen - am Sonntag auswärts

Zum Handball: In der Oberliga musste sich der TV Weilstetten dem Tabellendritten TV Plochingen knapp mit 27:28 geschlagen geben und kassierte damit die vierte Niederlage in Folge. Single mit acht und Mayer mit fünf Toren waren die besten Werfer. Der TVW ist Neunter und reist am Sonntag zum Zwölften nach Neckasulm.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 13.02.19 - 10:48 Uhr    -    42 mal angesehen)

Handball - 3.Liga Damen:

TuS II verliert gegen den Tabellenletzten - am Sonntag Heimspiel gegen Pforzheim

Die Zweite der TuS Metzingen musste sich der Zweiten der SG BBM Bietigheim mit 26:30 geschlagen geben. Gegen das Schlusslicht feierte Anika Niederwieser aus der Ersten nach Kreuzbandriss ihr Comeback und traf drei Mal. Kube war mit sechs Treffern beste Werferin. Die TuS trifft am Sonntag um 17 Uhr erneut in der Öschhalle auf Pforzheim.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 12.02.19 - 12:23 Uhr    -    58 mal angesehen)

Handball - 3. Liga Süd:

VfL verliert in Kornwestheim - Becker wechselt nach der Saison nach Neuhausen/Filder

Auch der VfL Pfullingen musste auswärts eine Niederlage mit 35 Gegentoren einstecken. In Kornwestheim zogen die Jungs von Coach Freddy Griesbach mit 31:35 den kürzeren. Der VfL hatte in Kapitän Micha Thiemann mit zehn Toren seinen besten Werfer. 18 Punkten reichen aktuell für Platz elf. Am Samstag müssen Thiemann und Co zum Tabellenachbarn, zur HG Saarlouis. Unterdessen wird Keeper Magnus Becker nach der Saison zum Ligarivalen TSV Neuhausen/Filder wechseln. Der 31jährige hat beim Team von Trainer Ekki Nothdurft für drei Jahre unterschrieben.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 12.02.19 - 12:22 Uhr    -    58 mal angesehen)

Handball - 3. Liga Süd:

HBW II verliert auswärts - am Samstag bei der Zweiten der Rhein Neckar Löwen

Eine 29:35 Niederlage kassierte die Zweite des HBW in der dritten Liga in Fürstenfeldbruck. In einer intensiven Partie scheiterten die Junggallier gleich vier Mal vom Siebenmeterpunkt. Die Atmosphäre war hitzig, wir haben sowohl im Angriff als auch in der Abwehr zu viele Fehler gemacht, Einstellung und Moral haben aber gestimmt, so das Fazit von Coach André Doster. Diebel mit acht und Kapitän Julian Thomannmit sieben Toren waren die besten Werfer. Der HBW zwei bleibt Zweiter. Am Samstag gehtís zur Zweiten der Rhein Neckar Löwen, die sind Vierter.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 12.02.19 - 12:22 Uhr    -    59 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW gewinnt in Hamburg - am Samstag kommt Hamm

Der HBW Balingen-Weilstetten ist erfolgreich ins neue Jahr gestartet. Im ersten Spiel nach der WM, bei der sich ja Kapitän Martin Strobel schwer verletzte, gewann der Tabellenführer der zweiten Liga mit 28:23 beim Aufsteiger HSV Hamburg. Vor knapp 3600 Zuschauern war Gregor Thomann mit sechs Toren der beste Werfer. Der neue Keeper Vladimier Bozic feierte ein gelungenes Debüt. Ich bin sehr zufrieden, wir haben vor toller Kulisse Stärke bewiesen und sind in der Endphase ruhig geblieben, lobte Trainer Jens Bürkle. Nach dem elften Sieg in Folge hat man nun 35:7 Punkte. Am Samstag steht um 19 Uhr das erste Heimspiel gegen den Tabellenfünften aus Hamm auf dem Programm.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 12.02.19 - 12:21 Uhr    -    55 mal angesehen)

Handball - 1. Bundesliga Damen:

TuS mit Niederlage im EHF-Pokal - am Samstag Heimspiel in der Liga gegen Neckarsulm

Wir starten mit Handball: Die TuS Metzingen hat sich mit einer 25:32 Niederlage beim ungarischen Topteam Siofok aus dem EHF-Pokal verabschiedet. Die TusSies führten eine Viertelstunde vor Schluss noch mit 20:19, danach ging nichts mehr und Siofok feierte den sechsten Sieg im sechsten Spiel. Kobylinska und Vollebregt trafen jeweils sechs Mal. Die TuS holte zwei Siege gegen Sävehof und belegte punktgleich mit Herning Ikast Platz drei. Siofok und Herning-Ikast damit im Viertelfinale. Jetzt gehtís in der Liga am Samstag um 20 Uhr mit dem Heimspiel gegen Neckarsulm weiter. Über die Personalrochaden zur neuen Saison haben ja am Freitag die Kollegen in de der Nachrichten berichtet, eine Übersicht im Ticker folgt.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 12.02.19 - 12:20 Uhr    -    56 mal angesehen)

Handball - 1. Bundesliga Damen:

TuS verliert in Siofok - am Samstag Heimspiel gegen Neckarsulm

Im letzten Gruppenspiel im EHF-Pokal kassierten die Handballerinnen der TuS Metzingen eine 25:32 Niederlage beim ungarischen Topteam Siofok. Kobylinska und Vollebregt waren mit jeweils sechs Toren die besten Werferinnen. Damit beendet die TuS die Gruppenphase mit zwei Siegen und vier Niederlagen. Weiter gehtís in der Liga am Samstag mit dem Heimspiel gegen Neckarsulm.     mehr

(Zuletzt geändert: Montag, 11.02.19 - 11:21 Uhr    -    55 mal angesehen)

Handball - Landesliga:

Cece wird neuer Trainer beim TVN II - Jungel spielender Co-Trainer zur neuen Runde

Noch eine Personalie aus der Landesliga. Der TV Neuhausen zwei wird in der kommenden Saison von Vito Cece trainiert. Der 30jährige trainiert aktuell die Damen der HSG Böblingen/Sindelfingen. Das Konzept hat mich überzeugt, die Stimmung in der Mannschaft ist super. Spielender Co-Trainer wird Daniel Jungel, ich gebe ja jetzt auch schon meinen Senf dazu, na dann.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 07.02.19 - 12:27 Uhr    -    86 mal angesehen)

Handball - A-Jugend Bundesliga/B-Jugend Oberliga:

JSG EchazErms verliert - JSG Balingen-Weilstetten gewinnt - TuS Metzingen remis

Zum Handball: In der A-Jugend Bundesliga musste sich die JSG EchazErms dem Tabellenzweiten SG Pforzheim/Eutingen mit 25:36 geschlagen geben. Die JSG ist aktuell auf Platz sechs, der würde für den Klassenerhalt reichen. Am Sonntag gehtís zum Tabellenschlusslicht, zum Team der Handballakademie Bayern. In der B-Jugend Oberliga behielt die JSG Balingen-Weilstetten beim TSV Freiburg-Zähringen mit 29:21 die Oberhand. Mit 17:9 Punkten ist die JSG derzeit auf Rang drei, am Samstag gehtís zum TV Bittenfeld. Die weibliche B-Jugend der TuS Metzingen musste sich gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach mit einem 27:27 Unentschieden zufrieden geben. Rebecca Rott traf elf Mal. Die TuS führt mit jetzt 23:3 Zählern weiter das Tableau in der Oberliga an. Am Samstag ist man beim Tabellenfünften in Ketsch zu Gast.     mehr

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 07.02.19 - 12:26 Uhr    -    63 mal angesehen)

Handball - Württembergliga Damen:

Heimsiege für VfL und TVW - SGOU am Sonntag mit Heimspiel

Aus den Württembergligen der Damen gibt es zwei klare Heimsiege zu vermelden: In der Nordstaffel feierte der VfL Pfullingen einen 27:14 Sieg gegen Schwaikheim. Torfrau Heinzelmann spielte überragend und parierte gleich vier von sechs Strafwürfen. Vorne war Junger mit sieben Toren beste Werferin. Die SG Ober/Unterhausen war spielfrei. Ein überraschender 38:29 Erfolg gegen den Tabellenzweiten TV Nellingen zwei gelang dem TV Weilstetten in der Südstaffel. Schäfer ließ es für den Aufsteiger 13mal klingeln, Zanger traf neun Mal. Der TVW hat nun frei. Der VfL Pfullingen reist am Sonntag zum Vorletzten Leonberg/Eltingen, die SGOU trifft ebenfalls am Sonntag um 17 Uhr in der Ernst-Braun-Halle auf die Dritte der SG BBM Bietigheim.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 06.02.19 - 13:43 Uhr    -    63 mal angesehen)

Handball - BW-Oberliga:

TVW mit Heimspiel am Samstag - Plochingen kommt

Weiter gehtís mit Handball: Der TV Weilstetten hatte in der Oberliga frei und darf am Samstag um 20 Uhr in der Längenfeldhalle ran. Gegner ist der Tabellenvierte TV Plochingen. Der TVW ist mit 17:19 Punkten aktuell auf dem neunten Platz.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 06.02.19 - 13:42 Uhr    -    63 mal angesehen)

Handball - 3.Liga Damen:

TuS II verliert in Ketsch - am Samstag Heimspiel gegen Bietigheim

Die zweite Damenmannschaft der TuS Metzingen musste sich bei der Zweiten der TSG Ketsch mit 24:30 geschlagen geben. Kubasta und Wagner trafen jeweils sieben Mal, Welser sechs Mal. Am Samstag steht für das Team von Trainerin Edina Rott wieder ein Heimspiel an. Um 19 Uhr steigt das Duell gegen die Bietigheimer Zweite, die derzeit im Gegensatz zur Ersten in Liga eins am Tabellende der dritten Liga steht.     mehr

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 06.02.19 - 12:01 Uhr    -    47 mal angesehen)

Handball - 3. Liga Süd:

VfL unterliegt Konstanz - am Samstag in Kornwestheim

Auch für den VfL Pfullingen stand der erste Heimauftritt in diesem Jahr an. Zu Gast war mit der HSG Konstanz der Tabellenführer und die HSG setzte sich vor gut 900 Zuschauern am Ende knapp mit 31:28 durch. Roth und Thiemann waren mit jeweils sieben Toren die besten VfL- Werfer, bei der HSG zeigte der Ex-Pfullinger Torwart Simon Tölke eine bärenstarke Partie. 18:20 Punkten reichten aktuell für Platz neun, am Samstag gehtís zum Tabellennachbarn nach Kornwestheim.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 05.02.19 - 15:47 Uhr    -    66 mal angesehen)

Handball - 3. Liga Süd:

HBW II jetzt Zweiter - am Samstag auswärts

Die Zweite des HBW feierte in der dritten Liga einen ungefährdeten 33:27 Sieg im ersten Heimspiel des Jahres gegen den HC Oppenweiler/Backnang und rückt mit jetzt 28:10 Punkten auf Platz zwei vor. Vor rund 300 Zuschauern waren Kapitän Thomann mit 7 und Soos mit sechs Toren die besten Werfer. Das war rundum eine gelungene Geschichte, wir haben das Spiel fast über die gesamte Zeit hinweg dominiert, lobte Trainer André Doster. Am Samstag treten die Junggallier beim Tabellenfünften in Fürstenfeldbruck an.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 05.02.19 - 15:46 Uhr    -    57 mal angesehen)

Handball - 2. Bundesliga:

HBW verliert Test - Gretarsson bleibt für weiere zwei Jahre

Für den HBW Balingen-Weilstetten geht es am Sonntag beim HSV in Hamburg in der zweiten Liga wieder los. Ein Testspiel beim Erstligisten TVB Stuttgart ging mit 27:34 verloren. Der HBW steht ja derzeit auf Platz eins, muss aber wie schon mehrmals vermeldet auf Kapitän Martin Strobel verzichten, der sich ja bei der WM einen Kreuzbandriss zuzog. Auch hier noch eine Personalie. Linksaußen Oddur Gretarsson bleibt für weitere zwei Jahre. Der 18fache isländische Nationalspieler habe sich schnell zu einem absoluten Leistungsträger entwickelt, zudem ist er auch menschlich ein absoluter Gewinn, so Geschäftsführer Wolfgang Strobel. Ich fühle mich hier sehr wohl und bin stolz, dass ich bleiben kann, so der 28jährige. Auch Trainer Jens Bürkle lobt Gretarsson. Er passt super, ist aktuelle einer, wenn nicht gar der stärkste Linksaußen der Liga, mit starker Treffsicherheit und sehr gutem Gegenstoßverhalten.     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 05.02.19 - 15:45 Uhr    -    60 mal angesehen)

Handball - 1. Bundesliga Damen:

TuS am Sonntag in Siofok - Kobylinska wechselt nach der Saison nach Brest

Zum Handball: Einen souveränen 29:22 Sieg gegen IK Sävehof aus Schweden haben die Damen der TuS Metzingen im letzten Heimspiel im EHF-Pokal eingefahren. Vor 850 Zuschauern war Shenia Minevskaja mit 10 Toren die überragende Akteurin. Damit haben die TusSies, nach dem Erfolg im Hinspiel nun zwei Siege, schon vor der Partie hatte man keine Chance mehr auf den Einzug ins Viertelfinale. Am Sonntag steht das letzte Spiel im ungarischen Siofok an. Unterdessen wird Monika Kobylinska die TuS nach dieser Saison verlassen, die polnische Nationalspielerin wechselt nach zwei Jahren zum französischen Vizemeister Brest. Wir hatten gehofft, dass sie wengistens noch ein Jahr bei uns bleib, leider hat sie sich anders entschieden, bedauert Manager Ferenc Rott den Weggang der 23jährigen. Es war eine sehr schwere Entscheidung, Metzingen ist ein toller Verein, doch jetzt suche ich eine neue Herausforderung, ich hoffe wir werden in dieser Saison noch gemeinsame Erfolge feiern, so Kobylinska     mehr

(Zuletzt geändert: Dienstag, 05.02.19 - 15:44 Uhr    -    65 mal angesehen)
WERBUNG:
WERBUNG: